Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Angela May


Basic Mitglied, Berlin

As time goes by...

... 40 years ago...

Mein Beitrag Thema für den 22.09.2013: "Dinge, die ich zurück lasse"

Left Behind - Dinge, die ich zurück lasse 22.09.2013
Left Behind - Dinge, die ich zurück lasse 22.09.2013
Fight-Club

hierbei handelt es sich um ein fotoprojekt mehrerer mitglieder.
mehr dazu - Fight-Club Fight-Club

Kommentare 9

  • innocent 24. September 2013, 10:22

    für mich... ein Moment der zurückliegt...
    lange zurück..
    lg, inn
  • -Z-W-I-E-L-I-C-H-T- 23. September 2013, 1:52

    +++
    LG
  • Bär Tig 22. September 2013, 23:19

    Das wir viel Zeit im Leben für nutzlose Dinge verschwendet haben wird uns erst bewusst, wenn die uns verbleibende Zeit immer knapper wird. Und auch das nochmal anders machen von Dingen verbraucht Zeit. Wir können dieses Spiel einfach nicht gewinnen ...
  • -bk- 22. September 2013, 22:18

    Ich frage mich die ganze Zeit, warum die Uhr auf viertel vor neun steht und was das Datum zu bedeuten hat. Und warum die III oben steht? Hast Du am 16.03 Geburtstag?
    Thematisch und tiefgründig gut.
    LG Bernd
  • R. Kretschmer 22. September 2013, 20:03

    Die Sache mit der Zeit haben wir alle selbst in der Hand. Manchmal muss man sich den Luxus gönnen "sich Zeit zu nehmen".
    Tolles Motiv zum Thema. Gefällt mir.
    LG René
  • Kawachi 22. September 2013, 15:40

    Mir kommt beim Betrachten und Lesen der Kommentare gerade der Gedanke: alle schimpfen wir darüber, das die Zeit zu schnell vergeht, dass wir zu wenig Zeit haben, dass uns die Zeit wegläuft. Wir machen uns Glauben, dass mit zunehmendem Alter die Zeit knapper wird. Tatsache ist, viele alte Menschen leiden darunter, dass sie viel zu viel Zeit haben....
    Die Idee und Ausführung ist prima, vielleicht ein bisschen weniger zentral, aber das ist nebensächlich.
    LG Peter
  • ausgelagert 22. September 2013, 11:24

    die Augen wirken so intensiv...Und sie sind wohl auch das, was sich mit der Zeit am wenigsten wandelt. Ein Blick in die Zukunft und in die Vergangenheit...Ich mag das Bild sehr.
  • Fotomama 22. September 2013, 10:46

    Ein sehr symbolisches Motiv. Ist es jetzt die Zeit, die wir zurück lassen oder lassen wir mit der Zeit immer mehr Dinge zurück und die Uhr erinnert daran...

    Von der Umsetzung her finde ich die Uhr gut gelungen. Allerdings hast du sie sehr zentral und formatfüllend in die Mitte gesetzt. Das ist eine mögliche Ansichtsweise. Ich würde aber für eine dezentere Ausführung plädieren, weil die Zeit doch oft eher unbemerkt verstreicht. Naja, vielleicht liegt der Blickwinkel am Alter. Je weniger Zeit man hat, um so mehr rückt sie in den Blickpunkt.
    Gruß, Fotomama
  • Drea - H 22. September 2013, 8:21

    Guten Morgen Angela
    da hatten wir dieselbe Richtung.
    Sehr gekonnt deine Umsetzung, gefällt mir sehr.
    Zeit, auch der kostbarste Faktor, den wir alle zurücklassen müssen, um Erfahrungen zu sammeln, Wissen zu erlangen, intensiv zu leben, eine große Aufgaben - denn die Uhr läuft.
    LG Andrea