Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Norbert Scholz


Free Mitglied, düsseldorf

Artisten

1982 vor dem Hamburger Rathaus
sw, KB, Kodak technikel pan

Kommentare 2

  • Reiner Viethen 5. November 2013, 15:48

    Hallo Norbert! Ich möchte es etwas analytischer versuchen:
    Es wird mit mehreren Kontrastierungen gearbeitet:
    weiß, klein, lebendig vs. grauschattiert/ schwarz, groß, tot (Stein als Material) ferner: labiles vs. stabiles Gleichgewicht;
    das labile versteht sich von selbst, das "stabile" besteht einerseits darin, dass es 2 Personen sind, die anscheinend um einen gemeinsamen Drehpunkt herum indifferent gelagert sind (und zusätzlich auch noch wie gespiegelt wirken), andererseits darin, dass das Gesamtbild symmetrisch an der senkrechten Mittelachse spiegelt, was auf den ersten Blick ungewöhnlich wirkt, aber hier seine Erklärung findet; es gibt noch den Kontrast zwischen oben und unten: der Abgrund ist nicht sicht- aber spürbar, das dunkle, trutzige Gebäude ist Tiefe und (von unten betrachtet) Höhe zugleich; die große, wenn auch angespannte Ruhe versöhnt die Gegensätze miteinander. Bis dann. Reiner
  • Reiner Viethen 3. November 2013, 15:23

    Hallo Norbert! Eine atemberaubende Perspektive, die du da eingefangen hast. Wenn man länger d'rauf schaut, weis man nicht mehr so richtig, wo unten und wo oben ist. Sehr gutes Foto! (finde ich!) :)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 434
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz