Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Sonja Grunbauer


World Mitglied, Somerset West, Kapstadt

@Arniston

mit Elephanten Haut ueberzogen[gespielt]

Arniston liegt ca. 230 Kilometer südöstlich der "heimlichen Hauptstadt Südafrikas Kapstadt"


Arniston hat seinen Namen von einem englischen Truppentransporter, der hier an der Küste im Jahre 1815 in einem Sturm zerschellte und mit Mann und Maus unterging. Das Schiff war auf dem Weg von Ceylon, dem heutigen Sri Lanka, um von dort verwundete und kranke Soldaten nach England zu bringen. Nach der Überlieferung kreuzte der Kapitän drei Tage im schweren Sturm vor der südafrikanischen Küste, bevor er sich dazu entschloss, das schwer angeschlagene Schiff am Strand anzulanden. Der Versuch scheiterte jedoch, da der Segler an den spitzen Riffen vor Arniston zerschellte. Es gab nur 6 Überlebende, 315 Menschen ließen ihr Leben bei diesem tragischen Unglück. Bis heute zählt diese Katastrophe noch immer zu den schwersten Schiffsunglücken Südafrikas.

Kommentare 17

  • Ingeborg K 19. Mai 2012, 23:26

    Ein interessantes Foto - die Geschichte dazu finde ich noch interessanter. Das mit der Elefantenhaut habe ich nicht ganz verstanden.
    LG Ingeborg
  • Brigitte Richter 18. Mai 2012, 14:46

    Die Bearbeitung finde ich auch ganz prima, tolle Info dazu! LG Brigitte
  • horst-17 17. Mai 2012, 1:50

    Eine interessante Doku, und gutes Photo !!
    Gruss: H o r s t
  • Martina4 Mayer 14. Mai 2012, 22:47

    gibt eine tolle Struktur, klasse
  • K.-H.Schulz 14. Mai 2012, 21:07

    Aha, Das kommt mir bekannt vor
    Im Hotel kann man gut Lammkeule essen
    LG:karl-Heinz
  • J.Schubert 14. Mai 2012, 19:39

    Tolle Geschichte, Tolles Bild / Idee und klasse techn. Umsetzung. Gefällt mir sehr gut. Grüsse Jörg
  • Peter Führer 14. Mai 2012, 16:45

    Macht sich gut die zarte Elefantenhaut,deine Ideen Bilder zu machen schätze ich sehr.
    LG Peter
  • Bernd Peter Lindgens 14. Mai 2012, 11:31

    Die Bearbeitung ist etwas heftig,aber man sollte die Krativität des Autors respektieren.
    V.G.Bernd !
  • ps 14. Mai 2012, 10:21

    gleich erkannt:-))), klasse idee und umsetzung, und trauriges kapittel aus der geschichte, lg peter
  • Henryk L 14. Mai 2012, 7:40

    gefällt mir von der Idee her sehr gut!
    VG Henryk L.
  • Ushie Farkas 14. Mai 2012, 4:18

    Ist mir zu unruhig mit der Textur. Gruß Ushie
  • barbara hetterich 13. Mai 2012, 22:15

    Auch hier, super Idee, fantastisch umgesetzt und Deine Info dazu hoch interessant. Das wusste ich auch noch nicht.
    LG barbara
  • Black Pearl Design 13. Mai 2012, 21:47

    Fantasievoll und interessant bearbeitet...
    Klasse Idee und umsetzung...
    Liebe Grüße Katharina
  • Beur2 13. Mai 2012, 21:06

    sehr schöner Regenschutz davor
    ;-))))
    lederig und elastischer Vorfilter, oder übereinander eingespielt
    lgr steffen
  • Hotzenwäldler 13. Mai 2012, 20:32

    Ja, die Filter.Erstaunlich, was man mit diesen alles zum positiven verändern kann.

    Das gefällt mir.
    Georg
  • Kosche Günther 13. Mai 2012, 19:56

    Nur sechs Überlebende,aber die Mäuse werden es auch geschafft haben...ja eine Elefantenhaut sollte man manchmal haben.Liebe Grüsse Günther
  • christine frick 13. Mai 2012, 19:44

    Sehr kreativ, dann kann das Häuschen schon nicht mehr aus der Haut fahren :)))
    LG Chris

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Overberg
Klicks 872
Veröffentlicht
Lizenz ©

Exif

Kamera Canon EOS 40D
Objektiv ---
Blende 11
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 33.0 mm
ISO 100