Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Canvas-Art.de II


Free Mitglied, Nürnberg

Armut

Wie reich
ist doch der Arme,
der wenig hat,
selbstverständlich
auch das teilt
mit anderen,
und sich
geldsorgenfrei
damit befassen kann
Mensch zu sein
und sich auch
seiner eigenen
Schätze bewußt,
neidfrei
an kleinen Dingen
erfreuen kann...

[Nico Szaba]




Kommentare 11

  • Sim Ply 25. August 2004, 21:49

    finde ich nicht.
    weil es ein sehr schöner ort ist. und eine rose... .
    ich würde dort gerne sein.
    aber vielleicht hast du den titel ja auch gewählt wegen dem umfeld? (kann man ja hier nicht erkennen)
    das gedicht dazu mag ich.
    liebe grüße, sim
  • Der Grüne Hund 23. August 2004, 21:51

    Auch supergut
  • Ilona P. 22. August 2004, 1:32

    boah - ist das schön!
    danke für deine anmerkung - so bin ich glücklicherweise auf deine bilder aufmerksam geworden :-)
    lg. ilona
  • Foto-Graf ICH 21. August 2004, 12:13

    @Kate: Anmut würde mir auch gefallen. :-)
  • Monika Eichert und Wolfgang Graser 21. August 2004, 8:25

    mir gefallen bild und text.
    sehr gut sogar...
    LEna
  • Ewa S. 20. August 2004, 21:32

    schönes Bild...

    kluger Text, nur wieviele sind auch so?...

    lg, Ewa
  • just moments 20. August 2004, 16:59

    Titeländerung? Anmut statt Armut? ...
    sehr schönes Bild ... mag es mir immer wieder ansehen.
    lg Kate
  • Marietta Kaut 20. August 2004, 16:42

    sehr, sehr schöne Bearbeitung...
    und so schöne und passende Worte!
    Mag ich sehr!
    LG Marietta
  • sortie | de | camions 20. August 2004, 9:15

    ich finde den Text und den Titel zu [be]schön[igend] - Armut ist [meist] härter, erniedrigender. das Bild mag ich...
  • die Maike 20. August 2004, 9:07

    Ja, das ist ja wunderschön, Dein Bild.
    Den Titel fand ich zunächst absolut unpassend, denn das sah ich nicht im Bild. Der Text passt jedoch wunderbar und ist meiner Sicht der Dinge sehr ähnlich.

    Nein. Anders. Ich will mal ehrlich sein: Natürlich bin ich geldgeil und hätte gerne mehr. Das hindert mich aber nicht, mich wirklich an den winzigsten Dingen zu freuen, sei es auch nur ein Pusteblumenschirmchen, das im Sommer durch mein offenes Fenster auf den Frühstückstisch hereingeschwebt kommt.

    lg, Maike
  • RA K 20. August 2004, 7:17

    kluge worte zu nem tollen bild, hut ab
    gr