Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Mark Andrzejewski


Free Mitglied, Norderstedt

Armes Flatterviech

ist per zufall so geworden wollte das Entchen eigentlich ablichten und hab mich dan aufn ersten blick geärgert, das sie total unscharf war...*doofer AF! ärger ärger*
erst auf den 2. blick wurde es interesannt... ;)

Kommentare 3

  • Mark Andrzejewski 21. Juli 2011, 17:11

    ne ich hab es erst aufm pc gesehn gehabt.
    zwischen photo und pc lagen somit so etwa 60 km und paar stunden :P
    zurück und paar stunden in schwarze berge nach der mücke suchen schien mir dan doch n bissl zu aufwendig für diese info ;)
  • Petra Jacobi 21. Juli 2011, 10:13

    Dein Bild erzählt eine kleine Geschichte deren Ausgang offen ist...oder weißt du welches Ende die Mücke (Fliege) nahm?
    Lieben Gruß Petra
  • schümmi d 12. Juni 2011, 17:44

    Der kleine Flieger genau vor dem Entchen fiel mir auf den 2. Blick auf.
    LG Detlev

Informationen

Sektion
Klicks 238
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF 75-300mm f/4-5.6
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 290.0 mm
ISO 250