Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
332 4

Sandra C. Maschke


Free Mitglied, Mainz-Kastel

Argwohn

Da der blonde Rottweiler ja ein wenig dazu neigt, das Stückchen Rheinufer, an dem wir uns gerade niedergelassen haben, mit Bellen zu verteidigen, mußte er liegen bleiben. Aber das Passieren des Mannes ging nicht ohne diesen argwöhnischen Blick vonstatten, den ich ja schon irgendwo schick finde ;-)

Kommentare 4

  • Sandra C. Maschke 31. August 2007, 7:24

    @Massimo: Mille grazie! Sorry for your loss, it is always terrible no matter how old a dog gets...

    @Mel: Hätte ich gerne, aber da ich mich so auf den Blick konzentriert hatte (und darauf, daß Monsieur gefälligst im Platz bleibt, während meine Aufmerksamkeit abgelenkt ist und der Passant vorbeiläuft), habe ich ihm den sexy Boppes im Original abgeschnitten :(

    @Frizz: Danke! Seine Blicke finde ich wahnsinnig vielschichtig, aber inzwischen kann ich die allermeisten auch ganz gut deuten ;-)
  • Frizz U. Geli Burkard 30. August 2007, 13:18

    Klasse Hundeportrait, der Blick hat was.

    LG Frizz u. Geli
  • Melanie und Ralf 30. August 2007, 9:45

    Ein schönes Portrait von Deinem süßen Knuffel.
    Ich glaube ich hätte links noch a bissi mehr Platz gelassen, aber das ist Geschmackssache.
    LG Mel
  • Massimo Camocardi 30. August 2007, 9:39

    Che sguardo!!
    Magnifica!!
    max

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 332
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz