Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

EWi sLichtbild


Pro Mitglied, Hagen

Argusaugen in der Miniwelt

Die kleine, leicht körperbehinderte aber dennoch sehr wachsame Springspinne konnte ich bisher nicht näher definieren.

Kommentare 14

  • Fotoseeker 1. Mai 2014, 20:40

    Oh manno wie machst Du das nur?
    Würde Dir gerne beim Fotografieren über die Schulter schauen und was lernen...
    LG
    Jörg
  • golin 24. April 2014, 18:57

    Farblich passt das alles sehr gut zusammen, der Rest natürlich auch und die Schärfe sitzt auf dem Punkt.
    lg golin
  • Torsten M. 23. April 2014, 17:57

    starkes Bild genau meine Wellenlänge
    Gruß Torsten
  • Jürgen Dietrich 23. April 2014, 17:39

    Da schließe ich mich jedwedem Lob an..Kopfkino!
    Unten hätte mensch verlustlos etwas schneiden können.
    VG Jürgen D.
  • Sybil.J 23. April 2014, 13:30

    Die Geschichte von Highme passt :-))
    Irgendwie ist die Insektenwelt ja tatsächlich ein eigenes Universum, zu dem man keinen Zugang hat...

    Mein erster Gedanke war: Der sieht grimmig aus, mit dem möchte ich mich nicht anlegen!
    Schön, dass du so viel vom Umfeld dieses Kerlchens zeigst, abweichend von den so oft gesehenen Mittig-Bunt-Scharf-Insektenmakros.
    Und Respekt für deine Geduld, nach meiner Erfahrung sitzen die nicht sehr lange an einer Stelle.

    LG sja6 :-)

    [Edit: Übrigens mag ich auch den Titel sehr :-) ]
  • va bene 23. April 2014, 9:30

    gratuliere
  • Petra Kupke 23. April 2014, 9:22

    Faszination pur, diese Augen...
    es ist nur eine Spinne, aber diese Darstellung, Bildaufbau und die zarten Farben im Hintergrund sind eine Augenweide. Lg Petra
  • Bergit Brandau 23. April 2014, 8:10

    Da schlägt die Fantasie bei mir ja Wogen ähnlich wie bei Uwe. :-)))
    Die Spinne ist genial, hübsch oder gruselig … Sehr schön, die nur angedeuteten Blütenspitzen rechts unten. Je länger ich das Bild betrachte, komme ich zum Entschluss, dass der Blütenstempel oder Staubgefäß in diesem Falle gar nicht so wichtig ist. Hauptdarsteller ist nun mal die Spinne! Vielleicht würde ich die Schärfe noch weiter runterregeln. Sind so meine aber eigentlich unschlüssigen Gedanken.
    Gruß
    Bergit
  • EWi sLichtbild 22. April 2014, 22:34

    @ Highme,
    auch bei mir geht oft genug die Phantasie mit mir durch, wenn ich bestimmte Bilder betrachte. Aber erstens macht es Spaß und was wäre die Fotografie ohne das Kopfkino. Nur so entstehen Bilder (im Kopf) bevor sie überhaupt entstehen. Kopfkino regt an, bringt neue Erkenntnisse und Ideen und somit auch entsprechende tatsächliche Folgeergebnisse.

    Die Darstellung des Staubblattes bei diesem Bild wirkt schon ein wenig surrealistisch und das bewachende kleine körperbehinderte Wesen (eine Springspinne) ergänzt das unwirkliche Szenario.
    Gruß Ewi
  • Highme 22. April 2014, 21:02

    Entschuldige bitte meine Interpretation, aber ich bin SciFi- und Fantasy-Fan und deshalb schoss mir direkt der Eindruck an eine ausserirdische Welt in den Kopf. Das liegt noch nicht mal so sehr an dem skurrilen Käfer oder was ist ist, sondern viel mehr an diesem Halm der aus dem Bokeh in die Schärfeebene hineinragt, wie ein Gebilde auf einer Planetenoberfläche das aus wabernden Nebel hervorragt, während man mit einem Raumschiff im Tiefflug drüberfliegt. Verrückt, gell? Aber genau sowas sollen Fotos doch bewirken, das die Fantasie mit einem durchgeht und man sich Gedanken dazu macht, in eine Welt eintauchen kann. Und genau das macht dein Bild mit mir. Wirklich ein sehr ansprechendes Makro in weichem Kleid und genau dort scharf wo es sein soll. Auch wenn ich unten ein klein wenig mehr geschnitten hätte, hab ich ansonsten absolut nichts zu meckern. +++
  • joasch 22. April 2014, 21:02

    Schärfe sitzt perfekt.
    Farben und Bildaufbau vom feinsten.

    VG Joachim
  • Düsseldorfer Jung 22. April 2014, 20:51

    Eine faszinierend schöne Aufnahme!
    Gefällt mir sehr!
    LG DJ
  • Tobila 22. April 2014, 20:48

    Schön, ein so tolles Makro von Dir geniessen zu dürfen.
    Die knappe Schärfe sitzt vortrefflich. Das Gesicht kommt voll zur Geltung und verfehlt die Wirkung nicht.
    Dazu das Blütenblatt in zartestem Rosa. Die Blüte selbst wirkt wie ein Gemälde.
    Da gratuliere ich Dir sehr gerne, EWi
    Gruss Tobila
  • K.Wa 22. April 2014, 20:37

    Beeindruckende Aufnahme mit feiner Schärfe und tollen Farben!!!

    VG Kerstin

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 244
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv AF-S VR Nikkor 500mm f/4G ED
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 105.0 mm
ISO 200