Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Argýnnis aglája

Argýnnis aglája

333 22

Werner Bartsch


World Mitglied, Hessen

Argýnnis aglája

Großer Perlmuttfalter.

Während Argýnnis ein Beiname der Aphrodite ist, war Aglája eine der drei Grazien; Töchter des Zeus.

Der Schmetterling fliegt als Verschiedenbiotopbewohner sowohl an Feuchtstandorten als auch auf Trockenrasen und Magerweiden.
Er ist aktiv von Ende Mai bis Ende August in einer Generation. Seine Raupe befrisst verschiedene Veilchenarten; Schlangenknöterich scheint aber auch auf der Speisekarte zu stehen.

Im Tauberland fotografiert mit

SONY CYBERSHOT DSC T100

Kommentare 22