Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

islay mist


World Mitglied, FFB

archäologisches rätsel..

..die heidenmauer auf dem odilienberg, wer sie erbaut hat weiss man immer noch nicht, ca. 11km lang umrundet sie den heiligen berg der elsässer, 2007 dachte man das alter herausgefunden zu haben, mit der c14 methode hat man holzbalken aus der mauer untersucht, das ergebnis 10.jhd. danach stellte man fest das das nur ein ausgebesserter teil der mauer war und der ursprung wohl bis 1000 v.chr. zurückreicht....?

ich kann auf jedenfall eine rundwanderung der mauer entlang empfehlen, ist einfach wunderbar, selbst bei regen wie hier wo wir kaum nass wurden. immer wieder tolle ausblicke bis weit nach deutschland hinein und vorbei an mystischen plätzen wie z.b. die grotte der druiden etc.,
wie im märchen....





église du dompeter
église du dompeter
islay mist

Kommentare 15

  • Michèle lu 14. Juni 2008, 1:42

    sehr mystisch und geheimnisvolll

    LG Michèle
  • Marco Bembo 13. Juni 2008, 20:56

    Superb shot! Great mistery in this image, bravo. Ciao. MB
  • Black Pearl Design 12. Juni 2008, 22:00

    Ich liebe solch mystische Plätze und du hast den wundervoll in Szene gesetzt und festgehalten ..
    LG schwarze Perle
  • Lidschlag 11. Juni 2008, 21:05

    Gut getroffen.
    Da bist du also auch schon rumgestiegen.
    Hast du meine Fußabdrücke nicht gesehen?
    Auf dem Odilienberg kann man übrigens günstig bei den Nonnen übernachten und der Ausblick bei Sonnenauf- und untergang ist von dort aus gigantisch, ganz davon abgesehen, dass die Wallfahrtskapellen und das Plateau nach Einbruch der Dunkelheit ihren ganz eigenen Reiz haben.
  • islay mist 11. Juni 2008, 16:14

    so hab ich das noch nicht gesehen....(?)
    aber man kann ja da auch wunderschön wandern, da gibt es doch den weg von der west zur ostküste oder umgekehrt, und das ganz ohne barbareneinfälle....
  • islay mist 9. Juni 2008, 21:37

    @stefanito
    hey, hast ja den wink mit dem durchbruch richtig verstanden, bin begeistert, vielleicht war ja obelix doch eine echte gestalt in der gallischen geschichte, oder so was wie hadrian...?
  • islay mist 8. Juni 2008, 13:59

    @stefanito,
    das könnte vielleicht der durchbruch der forschungsarbeiten dort sein, ich vermute das die hiesigen archäologen noch nicht in diese richtung gearbeitet haben.....ist ja nicht so weit weg..!
  • islay mist 8. Juni 2008, 13:13

    @stefanito,
    hast du da spezielle im hintergedanken oder zählt das für alle;-)
  • André Reinders 8. Juni 2008, 0:44

    Das sieht ja richtig geil aus, das wär was für mich :-) Und super dokumentiert!!

    VLG

    André
  • RonaldJ 7. Juni 2008, 21:40

    Du hast die Szenerie in einem angenehm indirekten Licht festgehalten. Da hier das direkte Sonnenlicht fehlt, ist das Bild auch in den "Schattenbreichen" angenehm durchgezeichnet.
    VG Ronald
  • ..eswiesommer 7. Juni 2008, 10:15

    ist schon spannend! was diese steine wohl alles erzählen könnten? sie sehen hier auf jeden fall beeindruckend aus aus diesem blickwinkel.
    lg.s.
  • Lothar (Leo) Labonte 7. Juni 2008, 8:47

    schöne aufnahme von einem offensichtlich geschichtsträchtigen ort.
    wie viele tritte und schritte mögen es wohl gewesen sein, die diese steine so "rund" gemacht haben?
  • Günter Franz Müller 7. Juni 2008, 6:27

    Interessantes Detail der Heidenmauer. Das Bild macht richtig Lust den Weg zu begehen !
    Günter
  • Ushie Farkas 6. Juni 2008, 22:28

    Wunderschönes Foto,Olaf,klar kenne ich die Gegend! Ich freue mich immer,wenn Du Bilder aus dem Elsaß und Baden ins Netz stellst, ist etwas heimatlich für mich.
    Gruß Ushie
  • Robby-BF 6. Juni 2008, 21:34

    Gruess dich Olaf, interessante Geschichte, war schon oft auf dem Mont St. Odile im Elsass, man hat ja einen tollen Blick ins Rheintal, aber die Heidenmauer kannte ich noch nicht. Prima festgehalten.
    Gruesse zur Zeit aus Andorra. Robby-BF