Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
2.089 8

Thomas Heinz Reichel


Free Mitglied, Schwandorf

Arber Mandl

Ausreichend Frost, Schnee, Wind und Nebel braucht es da schon um die Arber Mandln, auf dem Höchsten Berg des Bayerischen Waldes entstehen zu lassen.
Wenn dann noch zum richtigen Zeitpunkt das richtige Fotowetter eintrifft, macht es richtig Spaß in der verschneiten Landschaft , zu fotografieren.

Kommentare 8

  • Glücksfliegenpilz 21. Januar 2010, 18:44

    Das hopst bestimmt nicht gleich weg ... :-))
    Sieht lustig aus, der Glitzerschnee tut noch sein bestes dazugeben. Liebe Grüße von Barbara
  • fotographer 21. Januar 2010, 17:48

    .. und Arber Mandeln ist der Plural von Mandl, also mehrere Arber Mandel ( Deutsch für Auswärtige)
    Gruss dieter
  • fotogerd 21. Januar 2010, 17:30

    Da hast Du den optimalen Tag erwischt, schön geworden.
    Gruß Gerd
  • Thomas Heinz Reichel 21. Januar 2010, 16:48

    Ein Arber Mandl, ist eine Tanne die sich unter dem Gewicht des festgefrornen Schnees und Eises neigt.
    Bei extremen Verhältnissen sehe dann die Baumgestallten aus wie verschneite Menschen.
    Ein Mandl ist also übersetzt ein Männchen.

    Thomas
  • Chrissi A 21. Januar 2010, 16:17

    Ich weiß zwar nicht was ein Arbermännchen ist, aber Dein Bild finde ich klasse :-)

    LG Chrissi
  • Danubio 21. Januar 2010, 16:17

    Ist immer noch mein Traum, die mal zu fotografieren, hab´s noch nicht geschafft. Tolle Aufnahme!

    Gruß Danubio
  • Herzlos40 21. Januar 2010, 16:14

    Wunderbares Foto! Aber was ist ein Arber Mandl??
    LG
    Natalia

Informationen

Sektion
Klicks 2.089
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz