Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Beeri Rolf


World Mitglied, Bern

Apos 970

- SEPIAMONOFOTOSOPHIE -

Wer auf welcher Brille und mit welchem X-lagigen Papier
glücklich wird, kann mir schlussendlich sch....egal sein -
sagt mein Freund der Maler und lässt sich nicht in die Karten
blicken...

(Unglaublich aber wahr ist: Die Magie des Bildes kommt erst ab
etwa 2,5 Metern Distanz zum Monitor vollumfänglich zum Tragen,
das ist das Geheimnis der Sepiamonofotosophie.;-))))

Kommentare 8

  • Federico Cirillo 5. Oktober 2009, 16:36

    Perfect!
    + + + +
  • PicMic 5. Oktober 2009, 9:59

    Im Thumb braucht man für die Wirkung nicht so weit weg ;-))
    Wirkt gut.
    L.Gr. Michi
  • Nancy K. 4. Oktober 2009, 21:05

    Super Tiefenwirkung hat das Bild und die Tonung ist toll .
    VG Nancy
  • Rackerli 4. Oktober 2009, 21:05

    Kann leider nicht weiter weg - da ist ne Mauer *lach* gefällt mir aber auch so sehr gut!
    LGGisela
  • Dora Maucher 4. Oktober 2009, 12:22

    Unglaublich wie das Bild aus der Distanz wirkt!
    Magische Kräfte ziehen mich an!
    Einen schönen Sonntag wünscht
    Dora
  • Christa Ruiner 4. Oktober 2009, 8:25

    ...die Tiefenwirkung und die Magie sind überwältigend
    und die Tonung mag ich sehr...
    liebe Grüße
    Christa
  • Ulrike B. B. 4. Oktober 2009, 8:10

    Die Dinge aus der Distanz zu betrachten, das ist an sich schon ein weiser Rat. Auch hier funktioniert das Rezept einwandfrei, mit und ohne Brille und in jeder x-beliebigen Lage -;))). Tolle Tiefenwirkung, wirklich magisch!

    LG, Ulrike
  • xxCornelia 4. Oktober 2009, 7:28

    Ich konnte sie entdecken, die Magie,
    aus 2,5 m Entfernung.
    Sehr schön plastisch und die Tonung gefällt.
    LG Conny

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Digiart
Klicks 352
Veröffentlicht
Lizenz ©