Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Beeri Rolf


World Mitglied, Bern

Apos 1045

Als - BOB DYLAN - seinerzeit mit seinem Saxophonisten BILLY CLINTON

in der Schweiz weilte, spielte er auf MARK KNOPFLERS Dobro und kaufte sich
in einer teuren Berner Boutique eine Fliege in Form einer HUNDERTERNOTE.

( Digital erstellt aus einer Fotografie meiner Papiercollage von 1989.)

Kommentare 13

  • PicMic 9. November 2009, 13:44

    Die amerikanischen Präsidenten hatten anscheinend alle eine recht künstlerische Vergangenheit :-)
    L.Gr. Michi
  • EMK 8. November 2009, 18:16

    Eine sehr gut gelungene Arbeit!!
    Die Farben sind klasse, ebenso gefällt mir die Zusammenstellung. Wirklich perfekt!!

    LG, Michael
  • M-o-n-a 8. November 2009, 16:19

    Toll mit dem Lichteinfall und sehr gelungene Ausarbeitung.
    LG Mona
  • hajosch 8. November 2009, 13:04

    ist dir bestens gelungen!
    lg hans
  • Christa Ruiner 8. November 2009, 6:16

    ...das war ja auch ein starker Auftritt....
    und mit dieser Inszenierung ist wohl das Comeback der Fliege ist nicht mehr aufzuhalten..
    irre gut...
    liebe Grüße
    Christa


  • Federico Cirillo 8. November 2009, 2:11

    Excelente!!
    Saludos
    fede
  • gloria hepke 7. November 2009, 22:20

    fein absolutes portätgemälde. sehr schön.
    lg. gloria
  • Werner H. Klee 7. November 2009, 22:17

    Künstlerisch hervorragend zusammen
    gestellte Geschichte eines Besuchs des großen Musikers. LG Werner
  • xxCornelia 7. November 2009, 21:45

    Die schmucke Fliege steht ihm gut ;-))
    LG Conny
  • monika hagenah 7. November 2009, 20:22

    Toll, jetzt weiss ich das auch, das er eine starke Fliege für sich ausgespäht hatte. ;)
    Super Bearbeitung.
    LG Monika
  • Ulrike B. B. 7. November 2009, 20:21

    Mit Bobby hatte ich's nie so, eher schon mit Leonard (Cohen). Dem würde so eine Monetenfliege aber auch gut stehen ...
    Das Bild ist mal wieder erste Sahne!

    LG, Ulrike
  • cirrus56 7. November 2009, 17:49

    Das ist auch eine interessante Weise des digital remastering.

    lg Gunther
  • Charly Roggow 7. November 2009, 17:26

    ich wusste gar nicht das er Fliegen trägt..............
    auch wieder stark gemacht
    LG Charly