Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
310 3

Rainer Schulz


Free Mitglied, Werder Havel

Antje I

Neues Bild, neuer Versuch um Erfahrun in der Porträtfotografie zu sammeln. Wie ich feststellen konnte ist es oft besser einen starken Anschnitt zu zeigen. Dazu muß die fotografierte Person sehr Ausdrucksstark sein. Wie gesagt Versuch.
MfG Rainer

Kommentare 3

  • Rainer Schulz 25. März 2003, 15:20

    @Markus
    das ist doch mal ein Spruch; ich danke dir für deine Kritik und Dein gutes Auge - werde die Hinweise in die nächsten Versuche einfließen lassen
    @ Stefan ok
    @Maxs, dank auch an Dich
    MfG Rainer
  • Markus Wagener 25. März 2003, 12:53

    Hi Rainer,
    ehrlich gesagt: je länger ich das Bild betrachte, desto mehr Schwächen fallen mir auf:
    - Die farbigen Elemente (blau und gelb) im HG lenken sehr ab. Durch Beschnitt rechts könntest du wenigstens den gelben Farbfleck verschwinden lassen.
    - Die Äste des Baumes wachsen aus dem Kopf. Ein anderer (ggf. minimal erhöhter) Aufnahmestandpunkt hätte vieleicht geholfen?
    Am schlimmsten:
    - Die per EBV hingeschummelte Unschärfe des Hintergrundes ist äußerst schlecht gemacht und wirkt sehr unnatürlich. Eine größere Blende schon bei der Aufnahme wäre der richtige Weg gewesen.
    Viele Grüße,
    Markus
  • M. Flow 25. März 2003, 8:51

    Lieber Rainer,

    für einen Versuch finde ich Dein Bild gelungen. Antje ist gut freigestellt durch die Schärfenverteilung.

    Am oberen Bildrand hätte ich vielleicht noch etwas mehr beschnitten, um den diagonalen Bildaufbau weiter zu unterstreichen. Ein wenig stört mich das orange Shirt bzw. der Rand von dem Shirt.

    Nichts für ungut und ich freue mich auf weitere Werke ... :-)

    Maxs

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 310
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz