Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Johannes Sch.


Basic Mitglied, Essen

ant 1

flinke Ameise auf Palmenblatt

Nikon D90
Tamron 90mm / 2,8G Makro
0,3LW unter ISO200
1/400s - 1:8
2LW unterbelichtet
AF
Hand + 2 Beine vom Stativ, da das Model gerannt ist wie irre ;-)


- - - meine ersten Gehversuche in der Makrofotografie - - -

ich bitte ausdrücklich um konstruktive kritische Hinweise, auch zur Ausschnittwahl, Bildbearbeitung und so weiter!!!

Danke, Johannes

Kommentare 1

  • solar74 15. Mai 2010, 0:56

    Ich kann zwar keine professionelle Antwort geben, aber das Bild gefällt mir auch sehr gut. Besonders man doch weiss, wie schwierig ist, aktive Insekten zu fotografieren. Mir gefällts deshalb auch, weil die Ameise durch das Sonnenlicht fast schon durchsichtig ist bzw. das Licht durch sie hindurchscheinen mag. Zudem ist das Foto sehr scharf, ausgenommen die Fühler, aber bei einem schnell bewegendem Objekt kaum zu machen, ausser mit einer schnelleren Verschlusszeit. Und der Kontrast vom grünen zur braunen Ameise ist einfach fantastisch.