Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Rolf Paul Fütterer


Pro Mitglied, Heilbad Heiligenstadt

Ansichtsache

Die 2 zur Collage zusammengefaßten Fotos sind am Sonntag auf der Wartburg in Eisenach entstanden, als ich mit meiner Kamera mal wieder auf der Suche nach schönen Ansichten war. Kaum zu Hause angekommen, stand am Ende eines wunderschönen Tages in den Nachrichten wieder einmal das große Fragezeichen ob es in Kürze Krieg geben könnte. Eine furchtbare Vision, so kurz nach den Olympischen Spielen, wo die Sportler aus aller Welt sich friedlich dem Wettstreit - bzw -kampf gestellt haben. Vor Jahren habe ich einige Zeilen zu diesem Thema geschrieben, die sollen nun diesem Bild zur Ergänzung dienen, einem Bild in schwarz-weiß und in Farbe, ein Bild mit Schärfe und Unschärfe, ein Bild mit Schatten und Licht und Rahmen...

Sichtweisen

Dem Menschen, wurde die Auswahl an Sichten gegeben,
damit er sich entscheiden kann, für ein individuelles Leben,
mit Umsicht, kann er aus seinem Leben etwas machen,
lebt er nur, um nach Anderen zu sehen, tut er als Spitzel diese überwachen,
will er sich nur die Übersicht verschaffen,
darf er, um nichts zu übersehen, das ganze dann nicht zu toll raffen,
denn was nützt, eine gut Absicht sodann,
wenn er nicht auch, von etwas absehen kann,
hinsichtlich einer gerechten und menschlichen Sicht,
macht er sich auch, das notwendige Hinsehen zur Pflicht,
mit Tiefsicht schaut er sich dann die Sache an,
damit er einen besseren Einblick, sich damit verschaffen kann,
mit Vorsicht fasst er seine Meinung, in ihm eigene Worte,
bewahrt dabei jedoch das Gesicht, der Menschen vor Orte,
schaut weiter hin, schaut auch mal in die Ferne,
läst sich auch zum Vorschau halten, verführen ganz gerne,
doch Weitsicht, hat nur wenig mit der Fernsicht zu tun,
und Nachtsicht, läst so manchen Seher nicht ruhn,
um auch, aus verschiedenem Sichtwinkel sodann,
zur Einsicht zu gelangen, dass man nicht immer, alles sehen kann.
Wird etwas mit mehreren Augen gesehen,
tauscht euch darüber aus und ihr werdet verstehen,
das gutes Sehen, nicht allein abhängt von den Augen,
auch ein wechselnder Blickwinkel, mag für neue Betrachtungen taugen.

Weitere geistige Ergüsse von mir können unter:
http://www.webstories.eu/autoren/portrait.php?p_id=478

nach-, durch- und vorgelesen, kommentiert, kritisiert oder auch anders bewertet werden.
Ich hoffe auf jeden Fall mit den Sektionen "Emotionen" und "Hoffnung" das Richtige gewählt zu haben.

Kommentare 4

  • Wolfgang Nickel 16. Mai 2014, 11:47

    Eine fantastische Sehweise zeigst Du in dieser ansprechenden Kollage. Die Wartburg und die Region Eisenach haben einen sehr großen Reiz, auch diese Gegend mag ich sehr und bin froh diese schnell erreichen zu können.

    Gruß

    Wolfgang
  • Klaus-Peter Beck 11. März 2014, 20:48

    Eine sehr schöne Collage.
    Könnte fast eine professionelle Postkarte sein!

    Gruß
    Klaus-Peter
  • Heidemarie 11. März 2014, 10:29

    Tolle Idee, beeindruckende Zusammenstellung und Deine Worte dazu. Da schließe ich mich Thomas uneingeschränkt an. LG Heidemarie
  • Thomas Blanke 11. März 2014, 8:16

    Trefflichere Worte kann man jja wohl kaum finden.
    Eindeutig - Zweideutig! Schön erfasst.
    LG
    Thomas

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Klicks 278
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3200
Objektiv ---
Blende 10
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 28.0 mm
ISO 100