Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Dickow


World Mitglied, Ansbach

Ansbach im Februar 5

Johann-Sebastian-Bach-Platz am Samstagnachmittag nach Ladenschluß gegen 17 Uhr.
Der im Sommer bei Kindern sehr beliebte Spielbrunnen ist verwaist und die Bäume sind noch kahl - niemand mag bei Temperaturen um ca 4°C auch nur kurz hier verweilen.

Kommentare 4

  • N. Claudia 6. April 2011, 6:50

    gefällt mir recht gut..

    einen lieben gruß
    schickt die claudia

  • Peter Dickow 20. Februar 2011, 20:43

    Anmerkung zu dem "Gesicht" hinter dem Brunnen:
    Die Stadt Ansbach veranstaltet alle 2 Jahre eine Skulpturenmeile, bei der solche oder ähnliche Werke von diversen Künstlern mehrere Monate lang im öffentlichen Raum der Altstadt gezeigt werden.
    Bisher hat die Stadt Ansbach bei jeder dieser Ausstellungen ein Werk des Künstlers angekauft, welches dauerhaft zu sehen ist.

    Die Skulptur stammt aus der Ausstellung im Jahr 2003 ("Ansbach beflügelt"). Sie trägt den Namen: Große Köpfe mit Durchblick "Malsche" und wurde von Bildhauer Jürgen Goertz gefertigt
  • Walther und Moritz Ka 20. Februar 2011, 15:50

    Siehr interessant aus. Bas bedeutet der Brunnen, das Gesicht, das einen ansieht, im Hintergrund?
    Schönes Licht!
    Lg Walther
  • Rosenzweig Toni 20. Februar 2011, 12:24

    Hallo Peter
    Da wurde seit meinem letzten Besuch ja allerhand umgestaltet. Sieht aber gut aus.
    liebe Grüße aus Garmisch
    Anton

Informationen

Sektion
Ordner Ansbach
Klicks 502
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot S90
Objektiv ---
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 10.7 mm
ISO 800