Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
386 23

Tobias Städtler


Pro Mitglied, Kurpfalz (Baden)

Ans Tageslicht

Manchmal erstaunlich, wieviel Schärfe man aus einer anscheinend unscharfen Aufnahme doch noch herausholen kann.
Fliegenpilze (Amanita muscaria) sind bei uns selten zu sehen. Aber in diesem Herbst habe ich sie mal wieder gefunden.

Euch allen ein schönes Wochenende !

Kommentare 23

  • Lady Sunshine 2. November 2013, 14:00

    ...und sehr schön in Szene gesetzt (;-)) !
    lg Lady Sunshine
  • Klaus Zeddel 15. Oktober 2013, 15:50

    Wahnsinn, mit welcher Gewalt diese wunderbar anzuschauenden Pilze aus dem Boden hervorbrechen. Eine hervorragende Aufnahme in perfekter Schärfe, das sind wirklich Prachtexemplare.
    LG Klaus
  • Dario Zeller 14. Oktober 2013, 22:19

    Prächtige Exemplar, habe dieses Jahr noch keine gesehen.
  • Rosenzweig Toni 14. Oktober 2013, 11:03

    Klasse die Beleuchtung und Schärfe für dieses Prachtexemplar.
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen
    Toni
  • Biggi Oehler 14. Oktober 2013, 10:19

    Die bohren sich so richtig durch das Erdreich. Klasse.
    LG.
    Biggi
  • Wagner Peter Sey. 13. Oktober 2013, 22:24

    ja scheint wie ein Wunder wenn diese
    zauberhaften Gestalten durch den Boden ans
    Licht streben, ein Moment den ich auch so gerne bewundere...
    ja ich bewundre auch die Schärfe und das natürliche
    Licht in dem Du hier diese tollen Exemplare zeigst..
    ...bei uns ist er nicht so selten dieser schöne Pilz..
    ich freue mich das Du ihn vor die Linse bekommen hast :-))

    ja das Wochenende ist leider schon vorbei aber
    dafür wünsche ich Dir eine schöne neue Woche
    :-)
    Liebe Grüße Peter

  • moni-h 13. Oktober 2013, 21:29

    Zwei schöne Exemplare hast du perfekt abgelichtet, Tobias.
    LG Moni
  • RoBo 13. Oktober 2013, 19:30

    Man spürt die Kraft förmlich wie er sich aus der Erde ans Licht drückt.
    Gruß Roland
  • Oktoberwind 13. Oktober 2013, 18:09

    In solch einer Durchbruchsphase habe ich noch keine Pilze entdeckt, dabei ist diese Zeit die Interessanteste.
    Mit wieviel Kraft sie sich durch das Erdreich schieben müssen, unglaublich...auch deine Schärfe, Tobias!
    LG Tina
  • Rainer Switala 13. Oktober 2013, 16:29

    für mich die schönsten pilze
    kenne hier ihre stellen
    gut von dir ins bild gesetzt
    gruß rainer
  • Maren W. 13. Oktober 2013, 9:13

    Wirklich Herbst wenn die Pilzzeit beginnt. Schönes Foto!! Lg Maren

    Gesendet vom iPhone via fotocommunity App
  • dörte r. 13. Oktober 2013, 0:55

    auf deinem bild ist wunderbar zu sehen, wie sich die beiden herrlich leuchtenden fliegenpilze ihren weg aus der erde ins (tages-)licht brechen - ein sehr kraftvolles bild, tobias.
    liebe grüsse, dörte
  • Michael Kläger 12. Oktober 2013, 17:16

    Ein richtiger Hingucker! Aber bitte den Pilz nicht mitnehmen, sondern nur fotografieren. Sehr gut gemacht, Tobias!
    LG Michael
  • Zarafa 12. Oktober 2013, 10:17

    Ein wunderschöner Fund..!+++ VG DORIS
  • Elke H.R. 2 12. Oktober 2013, 9:59

    Den hast Du sehr gut festgehalten.Ich freu mich auch immer,wenn ich einen finde.;-))
    Ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende.
    LG Elke

Informationen

Sektion
Ordner Pilze und Flechten
Klicks 386
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K200D
Objektiv smc PENTAX-DA 18-55mm F3.5-5.6 AL II
Blende 9.5
Belichtungszeit 1/45
Brennweite 55.0 mm
ISO 1600