Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

bliXXa


Basic Mitglied, Nimmerland

Another Rebirth

-

https://www.youtube.com/watch?v=GqIHVJX8HRU

(muss nicht jeder gut finden, aber was soll ich machen?
ich bin ein kind der 90er. :>)

-

Hierbei handelt es sich um ein Fotoprojekt mehrerer Mitglieder.
Mehr dazu:

Blick von oben
Blick von oben
Fight-Club

Kommentare 14

  • innocent 22. September 2014, 12:02

    mir würde es besser gefallen wenn die arme und die flügel mehr "eins" wären.....
    kann nicht sagen waas mich da genau stört...
    die flügeln sind klasse :)
  • bliXXa 21. September 2014, 18:53

    @angela
    skelettierte vogelflügel sind das.
    das bild sollte etwas von einem
    auf die erde gefallenen engel haben...
    neugeburt als mensch usw. :>
  • Angela May 21. September 2014, 18:38

    Ich frag mich, was das ist, was da neben der Frau herumliegt. Sieht eigentlich aus wie Vogelflügel, bin aber unsicher. Die Kombination der beiden und die Perspektive ergeben eine faszinierende Kombination.
    Gruß Angela
  • MissNeugier 21. September 2014, 15:39

    Sieht richtig stark aus!
  • Bär Tig 21. September 2014, 15:30

    Knochenschwingenengel.
  • Lucifer 77 21. September 2014, 14:43

    feine federn hat sie ...! :) oder sind das knochen !?

    ein sehr gelungenes bild wie ich finde ..! wie so oft von dir !
  • cristian volpara 21. September 2014, 13:24

    *
  • ausgelagert 21. September 2014, 11:37

    habe es jetzt lange angeschaut. Also auf jeden Fall wieder ein interessantes Bild…
    Ich habe hier so meine Probleme mit den Schatten und dem recht grellen Licht.
    Dass der Boden sichtbar ist und sich gleichzeitig in "Schneetreiben" auflöst, gefällt mir. Durch den Riss wirkt es, als würde sich jeden Moment der Boden auftun. Und wohin fällt sie dann? Nach unten oder nach oben…?
  • Woman of Dark Desires 21. September 2014, 11:34

    eindringlich und nachhaltig
    lg wodd
  • gwelout 21. September 2014, 11:22

    so sie nicht fliegen mehr kann um zu schauen von oben
    nun sie wird geschat von oben

    ist sehr gute gemacht

    bitte entschuldigen wenn deutsch ist nicht richtig
  • Bajaart 20. September 2014, 23:55

    Wieder ein wunderbares Composing von dir.
    Mich erinnert dein Bild an die Sage von Ikaros und Daidalos.
    Ikaros ist mit seinen Flügeln zu nah an die Sonne gekommen und das Wachs, mit dem die Federn an den Flügeln befestigt worden waren, ist geschmolzen und Ikaros ist abgestürzt.
    Das ist das interessante an solchen Bildern. Jeder kann sie nach seinem Empfinden und seiner Fantasie interpretieren.
    Lieben Gruß
    Barbara

  • -bk- 20. September 2014, 23:27

    Stimmt, es sieht ein wenig aus wie ein Augenpaar oder ein Gesicht, gerade durch die Ausleuchtung.
    Der Clip dazu gefällt mir, war es doch in den 90er auch ein Teil meiner Musik...ich glaube in dieser Zeit wurden in Deinen Synapsen schon so einige Werke für heute vorprogrammiert;-)
    Wieder mit viel Überlegung gekonnt inszeniert.
    LG Bernd
  • Fotomama 20. September 2014, 23:15

    Außergewöhnlich wie immer. Für mich nicht eins deiner besten Bilder aber gerade das zeigt, wie hoch dein Niveau ist. Denn auch dieses Machwerk ist sehr gelungen. Die gerupften Flügel finde ich klasse. Davor die jungfräulich weiß gekleidete Dame und die Schatten, die in verschiedener Länge in verschiedene Richtungen weisen. Da steckt einiges an Überlegung drin.

    Der Untergrund erinnert an Weltraum mit Sternenhimmel.
    Ihr Blick geht zur Seite, als würde der Kopf kraftlos nach unten hängen. Aber irgendwie komme ich durcheinander mit den Richtungen. Sie liegt eindeutig da, gerade die Risse im Beton weisen darauf hin, wo man hin sieht. Die Bearbeitung des dunklen Untergrundes dagegen suggeriert einen im Weltall schwebenden Engel. Ein Widerspruch mit dem ich so nicht klar komme.

    Klasse: Ich meine in den Flügeln eine Maske mit zwei Augen zu sehen. Würde mich nicht wundern, wenn der Effekt von dir gewollt ist :-) Richtig?
    Gruß, Fotomama
  • LAVA EIKON 20. September 2014, 22:47

    Man kann es sich nun mal nicht aussuchen... oder vielleicht doch?

    Wieder mal soooo gut!

    LG Karo

Informationen

Sektion
Ordner Whatever
Klicks 727
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz