Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
290 5

Christian Fletcher


Free Mitglied, Pitcairn Island

Anonym

Eine dynamische Strassenszene in Iwatayama, Japan.

Der Zufall wollte es, daß kein einziges Gesicht zu sehen ist, obwohl einige Menschen auf dem Bild sind...

Schuluniformen
Schuluniformen
Christian Fletcher

Kommentare 5

  • Denny Richter 29. Oktober 2004, 9:35

    Ich muss ehrlich sagen, an Tag meiner Ankunft in Japan, kam mir das Land wie eine anonyme Menschenmasse vor. Im Laden kamen mir die Verkäufer wie Automaten vor, die ihre einprogrammierten Sprüche ablassen. Alles schien so distanziert. Ich habe mit Kopfschmerzen in der drückenden Hitze vor einem Supermarkt gesessen und mich gefragt, wie ich die nächsten Wochen hier in dieser mir fremden Welt durchhalten soll.

    Dieses Gefühl hielt jedoch nur bis zum späten Nachmittag dieses ersten Tages an. Ich hab in der kurzen Zeit da so viele nette, liebe Menschen getroffen, die mit mir lachten, manchmal auch über mich lachten (ein doitsu-gin der kein Bier trinkt :-), mir bei Probleme halfen, mit mir ein Stück radelten, mich etwas in ihr Leben blicken liessen.....
    Ich habe mich nie in einem Land so wohl gefühlt wie in Japan.....

    ich liebe dieses land... :-)
  • Christian Fletcher 14. Oktober 2004, 21:37

    @ stephan: ein "überall" gibt es in japan nicht. die regel wird überall überraschend gebrochen, gebeugt, verändert. der alte tempel steht neben dem hightech glashochhaus wie wenn sie beide schon immer koexistiert hätten, die strassennutten müssen nur 20m gehen um im shintotempel mitten im redlight district einen wunschzettel aufzuhängen, der ihnen den mann für's leben bescheren soll... das ist das faszinierende an diesem land. ja, die szene ist zufall, aber diese zufälle finden überall und immer statt. und autos hat es viele, es fuhr nur gerade keins vorbei.

    ich liebe dieses land...
  • Straßenrandknipser 14. Oktober 2004, 21:29

    Ist eines der Bilder, wo der Photograph meine Neugierde befriedigen muss. Es wirkt ja ein wenig wie eine 50 Jahre Welt. Ist das überall so in Japan oder nur Zufall? Und wo sind die Autos in diesem Autohersteller Land?

    Grüße
    Stephan

  • Aleks Andersen - Sultan von Baden 14. Oktober 2004, 21:23

    oh....wär mir ohne den untertitel nicht aufgefallen.
    der bildinhalt wäre ein ganz anderer, aber das foto würde auch sehr ansprechen, wenn gesichter drauf wären. wegen der richtig guten komposition von dem ganzen tralala.
  • Sonja T..... 14. Oktober 2004, 17:03

    dynamik fiel mir auch sofort ein
    lg sonja