Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Sven Jan Arndt


World Mitglied, Blankenheim

Kommentare 5

  • Armin Ates 18. Juni 2008, 23:49

    hi!
    hab keine ahnung woher der weichzeichnereffekt kommt, wahrscheinlich hat andy aber recht... ;)
    wie 3c273 aber schreibt passt das hier ja sogar ganz gut.

    stephan schreibt auch ganz coole sachen, z.b. mit der 1/3-geschichte, ich find sein beispiel aber von daher nicht so gut, da bei HDRs eigentlich extrem selten bis nie mit tiefenschärfe gearbeitet wird...
    da ist halt alles scharf und alles hat kontrast ohne ende.

    wo er recht hat ist natürlich: fokus.
    gerade bei DRIs schwere sache. ich find ja der fokus liegt hier auf dem orangen anstrich. und gerade das kleine häuschen in der mitte ist eigentlich das unspannendste am ganzen foto.

    hat mich mal interessiert und ich hab im photoshop mal eine alternative was den beschnitt angeht gemacht. orange bisken entsättigt, dafür das nette schildchen ein wenig kontrastiert:
    Anno Dazumal - Alternativer Beschnitt
    Anno Dazumal - Alternativer Beschnitt
    Armin Ates

    grüße armin
  • Stephan Tijink 18. Juni 2008, 21:50

    Auch hier ein wenig Bild-Analyse :)

    Wenn man das Bild nach der Drittel-Regel betrachtet, und ein wenig Toleranz einbaut, könnte das Bild unter die Drittel-Regel fallen.

    Trotzdem ... es fehlt ein wenig an Spannung in dem Bild. Woran liegt das ? Nunja ... alle Elemente im Foto wirken "gleichwertig". Es fehlt der Fixpunkt, worauf sich das Auge konzentrieren kann. Man sucht das "Highlight" im Foto, kann es jedoch nicht auf den ersten Blick finden.

    Dieses sog. "Highlight" sticht im Idealfall direkt ins Auge, wenn man das Foto betrachtet. Das Schild muss man in diesem Foto erst suchen, da es nicht besonders hervorgehoben ist.

    Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie man ein bestimmtes Highlight hervorheben kann. Eine Möglichkeit ist das Spiel mit der Schärfe/Unschärfe. Oder man hebt diesen Punkt farblich etwas hervor. Oder .. oder ... oder ... es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten ... einfach mal ein wenig umschauen :)

    In diesem Beispiel ist der Blickpunkt durch gewollte Schärfe/Unschärfe auf den vorderen Bildteil gelegt:

    Freiheit I
    Freiheit I
    Johannes Richardt

    Grüsse,
    Stephan
  • 3c273 18. Juni 2008, 21:17

    Nahezu märchenhaft weich und in einem schönen Spiel der Farben. Das ist mein spontaner Eindruck und in diesem Bild braucht es keine Schärfe.

    LG Peter
  • Sven Jan Arndt 18. Juni 2008, 21:15

    das hdr ist topscharf. ich habe die kontraste mit tm so geglättet. ;-)
  • Andy Pomplun 18. Juni 2008, 21:12

    irgendwie sieht das so aus als ob die Ebenen nicht richtig aufeinanderliegen würden, dadurch wirkt es extrem unscharf....

    lg