Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Thomitzek


Pro Mitglied, Essen

...anne Bude! #17

Essen-Werden, Forstmannstrasse

Die Bude als Trinkhalle.
Schon in der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts
hatte die Bude in einer ganz eigenen Gestalt die Bühne der Geschichte betreten:
als Süßigkeitenbude, Seltersbude, im Ruhrgebiet auch Klümpkesbude genannt:
Hier verschmolz sie im Laufe der Jahre mit der Trinkhalle und dem Kiosk zu einem eigenständigen Phänomen
und wurde schlicht die Bude.
Anne Bude gehen, Zaretten holen, Pilsken trinken und ein Pläuschken halten:
Für viele Menschen im Ruhrgebiet ist die Bude oder das Büdchen ein wichtiger Ort sozialer Kommunikation geblieben.


...anne Bude! #16
...anne Bude! #16
Thomas Thomitzek

Kommentare 6

Informationen

Sektion
Ordner ...anne Bude!
Klicks 640
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 40D
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 11.0 mm
ISO 200