Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
214 17

Helga Noll


Pro Mitglied, Moers- Kapellen

Kommentare 17

  • s. sabine krause 28. Februar 2013, 17:13

    kakerlake?? nein, es ist gregor samsa, der dich überraschend besuchen kommt! stell ihm ein schälchen zuckerwasser hin, und wenn du glück hast, verwandelt er sich zurück und du kannst sein scheues literaten alterego zum kaffee einladen… ; )) ein kafkaesker augenschmaus, liebe helga! und ein bild, dass wunderbar zu den galoppierenden pferden auf weißem grund passt: verschiedene erdlinge, verschiedene arten der fortbewegung – säugetierartig auf vier oder insektuös* auf 6 beinen… ; )) lg, sabine.
    *huch, neues wort? ; )
  • Diana von Bohlen 22. Februar 2013, 11:30

    gespenstisch TOLL!

    ...und ich frage mich, warum ich vor so kleinen Beinchen Angst habe! :O

    LG Diana
  • DRAGA PUC 21. Februar 2013, 18:53

    yes!
  • Segura Carmona 19. Februar 2013, 11:28

    Magnífico detalle en B/W. parecen las patas de un cangrejo jejejej.
  • Anne Louise Schneider 19. Februar 2013, 8:16

    lieber nicht;)
    Grüße von Anne
  • Doris H 19. Februar 2013, 7:48

    wird schwierig werden mit der annäherung. und ich mir bei dieser spezi auch lieber.

    ich mag diese grafisch-experimentelle art, mit den viechern bleib mir allerdings vom leib :-)))

    lg doris
  • Ernst Lipps 19. Februar 2013, 7:13

    menschlich, monströs, graphisch, kriminalistisch, archaisch - wunderbar!
    Liebe Grüße,
    Fav.
    Coralejo
  • Helga Noll 18. Februar 2013, 21:43

    @ B.K-K
    Brigitte, es ist eine Kakerlake - mehr nicht :-))
    LG Helga
  • B.K-K 18. Februar 2013, 21:15

    NB. ob das wohl eine Stabwanze ist?
  • B.K-K 18. Februar 2013, 21:13

    hmmm - ich hoffe, Du bist mir nicht gram, wenn ich auf diese Art der Annäherung verzichten möchte - gg -
    dennoch erstaunlich, liebe Helga, daß Du offensichtlich in die Wanne mit Fotoapparat gehst - *häem - ;-)))

    HG Brigitte

    PS. gruselig schön, Deine Aufnahme hier ...
  • Roland Stevens 18. Februar 2013, 20:27

    Sehr beeindruckende Arbeit
    Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen. Es ist eine Art zu leben. (Henri Cartier-Bresson)
    LG Roland
  • Dana G. 18. Februar 2013, 19:34

    klasse!!!
  • M.Anderson 18. Februar 2013, 19:22

    bin fasziniert
  • Dom Quichotte 18. Februar 2013, 18:13

    aber vorsichtig...
    klasse!!
  • gabi44 18. Februar 2013, 15:01

    Bad dreams do you have ? :-)) Schaurig schön !!!
    lg gabi 44

Informationen

Sektion
Klicks 214
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon DIGITAL IXUS 100 IS
Objektiv Unknown 5-17mm
Blende 5.8
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 17.9 mm
ISO 400