Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Bettina Courage


Free Mitglied, Merligen

Anlehnung 1

Noch braucht der Zierlauch die Anlehnung an seine Nachbarin, die weiße Tulpe.

Kommentare 6

  • Norbert REN 12. Mai 2009, 9:24

    Finde erst mal deinen eigenen Stil, und lass dir nicht so viel dreinreden.
    "Diese Regeln" führen dazu, das sich die Bilder angleichen, und die Individualität verloren geht.
    Es wir viel in der fc unqualifiziert rumgemäkelt und nachgeplappert.
    LG. Norbert
  • Thomas Wo. 29. April 2009, 12:09

    @Martina:
    richtig erkannt, das mit dem Titel. Mein Einwand war auch nicht als generelle Kritik für Namen auf Rahmen gedacht. In diesem Falle hätte ich ihn allerdings weggelassen bzw. eine andere Schriftart gewählt.
    Subjektive Wahrnehmung halt.
    VG, Thomas
  • Martina Weise 29. April 2009, 8:15

    @ Thomas: Du hast doch auch einen Titel auf den "Rahmen" geschrieben...
    Übrigens steht m.E.der weiße Rand nur für das Passepartout, und dort sind doch Titel, Signaturen etc. gut untergebracht ;-)

    Gruß, Martina
  • Thomas Wo. 29. April 2009, 8:00

    Anlehnung bezieht sich hier wahrscheinlich auf die beiden Blüten?
    Das Foto hat was impressionistisches durch die leichte Unschärfe.
    Der Rahmen passt. Den Titel hätte ich in diesem Fall nicht noch auf den Rahmen geschrieben (wenn dann in einer anderen Schriftart).
    Trotzdem: Toller Einstand. Freue mich auf weitere Bilder.
    VG, Thomas
    Leuchtturm List
    Leuchtturm List
    Thomas Wo.
  • Martina Weise 29. April 2009, 7:41

    Tatsächlich: mittig ist hier gut ;-)
    Wären die beiden Blüten seitlich, dann bräuchte man im "grünen Bildbereich" einen Blickfang als Pendant. Wenn der fehlt, dann gerät das Bild schnell ins Ungleichgewicht.

    Das Thema/der Titel wird durch die Nähe der Motive deutlich. Noch intensiver würde es m.E., wenn die Stängel ganz leicht nach links geneigt wären: Anlehnung, ein Sich-anlehnen, assoziiere ich automatisch mit einer Richtung (der Sich-Anlehnende neigt sich in Richtung Halt-Gebendem). Nur so als Idee...

    Gruß Martina
  • Uwe Grunwald 28. April 2009, 22:27

    Sehr, sehr schön. Gruß Uwe