Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Anke M.


Pro Mitglied

Kommentare 2

  • Klaudia Und Stanislaw Winiarski 18. Oktober 2014, 12:53

    Spricht mich immer wieder an ... dieses Bild ... und jedes Mal anders ... schaue es mir immer wieder an! Dieses gegenseitige Auspielen von Gegensätzen und Widersprüchen , die sich in einer Tragik zusammenschließen ... aber doch durch das Fenster einen Ausblick in eine andere Dimension gewähren ... Es ist für mich eine Metapher des stets um die eigene Achse kreisenden Ichs ... der Melancholie ... eines Seelenzustandes, der aber auch ganz unerwartet, sich in Freiheit auflösen kann ...
    LG Klaudia
  • Ela Ge 17. Oktober 2014, 20:32

    gaaaaaaanz fein! ... sie hängen beide gleich ab ;-)

Informationen

Sektion
Klicks 309
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz