Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
795 19

Anke M.


Pro Mitglied

Kommentare 19

  • Poupée Vaudou 5. Juni 2009, 14:45

    J'adore
    +++++++++++++++++++
    ++++++++++++++++++
    +++++++++++++++
    +
    +++++++++++
    ++++++++++
    ++++++++++++++++++++++++++++++++
    Amicalement
  • iwant2c 11. Mai 2009, 18:38

    das Bild und die Diskussion...Für Deine Bilder reichen nie ein paar Worte. Und dieses Bild ist auch für mich ganz besonders vielschichtig...
  • Helmut Horn 10. Mai 2009, 9:41

    die in den Komplementärfarben grün lavierenden Farbflecke schaffen eine aggressive Spannung… Für mich eine Geschichte ohne große Hoffnung.
    lg helmut
  • TI SENTO 9. Mai 2009, 21:25

    es sollte ja das Bild im Vordergrund stehen... aber ich kann mich der "Macherrin" nicht entziehen...was schenkt sie uns ein...und es bewegt mich noch eine weile...
  • t. richter 9. Mai 2009, 12:15

    !
  • Fräulein Einauge 8. Mai 2009, 19:25

    Sehr starkes Bild!
    Es erzählt Geschichten!
  • K.A.S. Sandra 8. Mai 2009, 17:58

    gelungene geschichte!
    mag ich!!
    lg....
  • Kein Grund 8. Mai 2009, 17:30

    Das hat sich überschnitten und widerspricht sich nichtmal. Ja, manchmal muß man sowas doch ein bißchen "beleuchten"..... ; )

    Bis irgendwann mal wieder......

    LG Hanni
  • Kein Grund 8. Mai 2009, 17:26

    Das hört sich so an, als ob Du es selbst nicht bis ins Letzte verstehst....

    Oder Du verstehst genau, was Du ausdrücken willst und es stimmt für Dich selbst mit diesem Gefühl noch nicht überein.....

    Soll es denn überhaupt so eindeutig und lesbar sein?

    Das Haus als Symbol für unseren Körper - das habe ich schon gehört, in Zusammenhang mit der Deutung von Träumen - das kann ich absolut nachvollziehen. Aber ohne Deinen Hinweis wäre ich bei diesem Bild darauf nicht gekommen. Das macht dann wieder einen ganz anderen Sinn.

    Ich glaube, ohne diese Hinweise verstehe ich Deine Bilder nur auf der Ebene von "Ahnungen" - das geht mir aber bei meinen eigenen auch manchmal so - und ich versuche immer, über diese Bilder "Klarheit" zu bekommen. Und das gelingt mir auch meistens. Aber nicht immer gleich.....



  • Anke M. 8. Mai 2009, 17:09

    auf jeden Fall lebt es durch diese Kommunikation mit dir hier .. dafür danke ich dir Hanni
  • Anke M. 8. Mai 2009, 16:58

    eine der drei vier Geschichten . geht um das Haus.
    Das Haus ... ich liebe es als Symbol ... ist eigentlich unser Körper, in dem wir wohnen.

    manchmal verlässt man das Haus ...

    wie hier

    .....
    .....
    Anke M.


    manchmal aber ist das außendrum so bedrohlich und gefährlich, dass das Haus auch Schutz bietet ... wie auf dem Bild oben

    man sich darin verkriechen kann ...

    das kann auch schön sein ... wie hier

    .... .
    .... .
    Anke M.


    bei dem Bild oben spielen aber andere Faktoren noch eine Rolle .. nichts ist stimmig .... voller Widersprüche

    ich erfasse diese Komplexität auch noch nciht komplett .. ich spür sie nur ..

    Es ist das erste Mal dass ich in einem Bild bewusst Widersprüchlichkeit zulasse ... und deswegen fasziiniert es mich sehr
  • Kein Grund 8. Mai 2009, 16:40

    Ja, ich dachte grade, als ich geschrieben hab, daß ich mir keine andere Farbe an dieser Stelle vorstellen könnte, an Orange vielleicht..... gemischt habe ich das auch schon, wenn ich Farbproben gemacht habe, das gibt tatsächlich sehr lebhafte Flächen - den meisten ist das allerdings "zu lebhaft" ; ))).

    Rosa als "Bestrafung, daß man als Frau geboren wurde" - das ist auch eine interessante Interpretation. Ja, das mit meinem Zimmer war auch auf jeden Fall sowas in der Art, denn alle fanden, dieses Zimmer paßt nicht zu mir - ich fand allerdings, daß die anderen das gar nicht beurteilen könnten....

    Aber jetzt sehe ich sogar noch eine weitere Geschichte in dem Bild, weil ich nun erst verstehe, wieso dieses HEMD rosa sein muß - und nicht zum Beispiel etwa der Krug oder der Rauch aus dem Schornstein.... ; )



  • Anke M. 8. Mai 2009, 16:07

    vielleicht ist die Farbe Rosa ja auch als eine Art Bestrafung gedacht, dass man als Frau geboren wurde ... und Schweine sind in Wirklichkeit kaum rosa! Mischt man Rosa mit Orange ergeben sich abartig himmlisch schöne Farbnuancen ... dein Zimmer hätte ich gerne gesehen ...
    *g*
  • Kein Grund 8. Mai 2009, 15:54

    Die Farbe oder die Wut - ich mag beides.... manchmal. Ich hatte mal ein rosa Zimmer, alle haben mir dauernd gesagt, ich solle es umstreichen - ja, vielleicht habe ich es auch aus Protest lange so gelassen ; )

    Hier kann ich mir jedenfalls keine andere Farbe vorstellen, die genauso irritieren würde.
  • Anke M. 8. Mai 2009, 15:33

    weil Rot die Farbe des Blutes ist ..
    weil Rot den Adrenalinspiegel hebt
    alles leben lässt .. Anfang und Ende ist

    meine ist sie auch ... *g*

    Rosa ist mehr meine Protestwut!! *g* ich mag sie weil keiner sie mag

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 795
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten