Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Pf.


Free Mitglied, Staufen im Breisgau

Anheizen, Teil 2

Die gleiche Situation wie bei:

Anheizen, Teil 1
Anheizen, Teil 1
Thomas Pf.
Nun ist 5:13 Uhr, und ich starte einen Versuch mit der HDR-Funktion meiner Kamera. Der Unterschied ist schon erstaunlich! Was meint ihr dazu?

Viele Grüße
Thomas

Drei Wochen vorher entstand beim Anheizen dieses Video: http://www.youtube.com/watch?v=qqqCLO-DKuw

Siehe auch:
Anheizen, Teil 3
Anheizen, Teil 3
Thomas Pf.
Anheizen, Teil 4
Anheizen, Teil 4
Thomas Pf.

Kommentare 3

  • Thomas Pf. 12. August 2010, 9:51

    Hallo Cyrano,
    als Mensch hat man ja keine Belichtung, bzw. alles was m,an naschaut wird per "Blende" perfekt geregelt, das heißt, das dunkle wird so hell, dass man alles erkennen kann, und das helle wird so weit dunkel, dass es nichtmehr blendet. Daher ähnelte die echte Situation eher diesem Bild, da man schon den blauen Himmel gut erkennen konnte, nur der Lokschuppen ist, aber bei beiden Bildern, recht blendend, was das menschliche Auge besser regulieren kann. Alles in allem gefällt mir dieses Bild besser, da es der wahren Situation doch etwas mehr ähnelt...

    Grüße
    Thomas
  • CyranoPuschkin 12. August 2010, 7:48

    Zwar ist die Lokfront aufgehellt;
    aber dafür auch der Funkmast "am Horizont" sichtbar.
    Ich weiß nicht recht ... .
    Irgendwie fängt das "Bild 1" - trotz "Dunkelheit im Hinter(+Vorder)grund" - die Stimmung fast noch besser ein.
    Gegenfrage:
    Wie geht es denn Dir mit den beiden Bildern;
    als DER der es "LIVE" erLEBT hat !?!?
  • Michael PK 11. August 2010, 18:46

    Das ist für mich Eisenbahnromantik pur....