Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.032 11

Ronald Richter


Free Mitglied, Gera, Chemnitz (hinterm Schattenwald)

-anhänglich-

-henry van de velde-
-um 1903-
-villa esche-
-chemnitz-

Kommentare 11

  • Joachim Kalkhof 1. Juni 2007, 11:51

    Ein starker Haken! Der konnte bestimmt viel aushalten!
    LG Joachim
  • Toilette 25. Mai 2007, 22:22

    aber die Schraube hätte man sauberer verschrauben können.
    weil man selbst an der Schraube noch ein Kleidungsstück anhängen könnte.
    und sind hier nur die Schrauben in Messing oder der gesamte Haken?
    LG und ein paar dufte Pfingsten
    Marcel
  • Ronald Richter 25. Mai 2007, 8:00

    @matthias... jaja immer diese racheanmerkungen ;-) @uli, robert und karin... danke :-) hab gerade nur ein problem... ist fast zu gut... bringt mich in ne... kleine krise... suche rohmaterial von vergleichbarer qualität... und das wird schwierig :-( aber nicht unlösbar... training der frustrationstoleranz nennt man das glaub ich... oder das stehaufmännchen-prinzip... ne alte wichse... aber durchaus interessant :-)
  • willma... 25. Mai 2007, 0:39

    sehr edel! .-)
  • The Hell-e 21. Mai 2007, 19:41

    Da könnte man glatt Bomwollen dran hängen ...
    lg thehell-e
  • rf-fotowelt © 20. Mai 2007, 21:28

    echt stark.........
    kommt gut so.........gefällt mir..............

    bd
    robert
  • Uli Bobe 14. Mai 2007, 9:42

    Klasse Richi - fein gesehen - stark abgelichtet!
    LG
    Uli
  • Ronald Richter 14. Mai 2007, 8:32

    van de velde hatte für architektur und innenausstattung völlig freie hand (selbst das original meißner porzellan, die lampen, möbel, heizkörperverkleidungen... wohl alles van de velde)... so arbeiten können ist unendliche freiheit und lebenstraum wohl für jeden architekten [http://de.wikipedia.org/wiki/Henry_van_de_Velde]
    [http://de.wikipedia.org/wiki/Villa_Esche]
  • J. A. Z 13. Mai 2007, 23:13

    frühes "art déco" andere würden sagen Jugendstil, aber der Anmutung nach ehr französische "Schule".
    Van de Velde aber mit Sicherheit dem frühen "Bauhaus" zuzuorden ist...
    Schade die hier unsensible Montage der "anhänglichen"; (schöner Name)
    chapeau J.
  • Ronald Richter 13. Mai 2007, 22:55

    @peter(jena)... danke:-) hab van de velde erst entdeckt... so viel zu sehen. ich freu mich auf gera... in mehrfacher art :-)
    @peter(chemnitz)... ein kleiderhaken!? lol... nichts ist, wie es scheint ;-) danke! :-)
  • Peter L 13. Mai 2007, 20:39

    schöne Formen
    schöne Farben
    und solche Schrauben gibts heute gar nicht mehr
    sieht gut aus

    lg Peter