Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

C. Kainz


Pro Mitglied, Wien

Angerschluchtbrücke

Leider ist mir in mein schönes Wolkenbild ein Zug gefahren ! Macht aber nix. Ich zeig euch das Bild trotzdem.

Denn zum Glück hat das 44er Tandem den schönen Wald nicht zugefahren, den man auf vergleichbaren

Ansichten leider vergeblich sucht. Offenbar besteht nämlich zwischen den unzähligen Fotografen, die sich

jedesmal aufs Neue an diesem Klassiker-Motiv versuchen, ein Abkommen, sich unbedingt den malerischen

Wald zufahren zu lassen, damit wahrscheinlich die Loks ja schön gross über das ganze Bild verteilt sind ?

An diesem Unfug kann ich mich natürlich unmöglich beteiligen ! Wobei die fünf, hier nicht mehr erkennbaren

Fuzzis, die auf der anderen Seite der Schlucht ihr Glück versucht haben, vielleicht auch genau solche Zug

Fotografen waren ? Angeblich soll es solche Typen, die nur Loks mit Zügen knipsen, ja wirklich geben !

Jedenfalls hatten die Spezialisten für die kolossale Wolkenformation über dem Tauernkamm keinen Blick.

Wahrscheinlich, weil sie lieber die Sonne im Rücken, und den langweiligen

blauen Himmel hinter mir, auf ihren Bildern haben wollten ...


http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Tauernbahn-Angerschluchtbrücke.jpg



Gruß vom Tauern!
Gruß vom Tauern!
rail66

Kommentare 4

  • Gerhard Hörhan 9. September 2012, 12:08

    Tja ein Kainz wie er im Buche steht. Dass du keine Standard-Zugfotografie betreibst, wissen wir ja eh schon und erwarten es ja auch gar nicht.
    Vielleicht wäre es möglich gewesen, den Zug vor dem Fahrleitungsjoch abzubilden, so wie jetzt diese Doppeltrak auseinandergeschnitten wird finde ich es nicht sehr vorteilhaft.
    Lg
    Gerry


  • Weltensammler 7. September 2012, 23:17

    Wolken, Brücke und Landschaft bilden einen herrlichen Dreiklang ... und ach ja, der Zug ist auch nett!
    VG vom Weltensammler
  • S. Kainberger 7. September 2012, 22:19

    Herrschaftszeiten nochamal ...immer diese blöden Züge, die einem da immer ins Bild fahren !!! Ich ärgere mich da auch immer furchtbar! Da sucht man extra nach langer Anfahrt einen Standort auf um die Wolken und die Landschaft zu fotografieren und dann sowas !! Tja was soll man machen.. kannst ja nicht einen ganzen Zug retuschieren... ^^ * hihi * (Ironiemodus aus)

    Du hast dich also doch noch für die Angerschluchtbrücke entschieden ... Sehr schön, dass du diesem Fotografen - Abkommen nicht beigetreten bist, dieses oft gesehene Motiv ist hier von dir wieder mal ganz anders umgesetzt !
    In der kürzlich von Michael Hafner gezeigten Aufnahme fand ich ja die gar so winzigen Wölkchen so nett, interessant, dass hier genau das Gegenteil der Fall ist.

    Auch die Bearbeitung, inklusive diesem weiten Schatten an der Brücke finde ich sehr ansprechend!

    LG Stephan
  • Klaus-H. Zimmermann 7. September 2012, 20:52

    Ich finde, du hast es richtig gemacht.
    Die herrliche Wolkenformation und den Tannenwald hätte ich mir auch nicht entgehen lassen.
    Vom Zug ist auch so noch genug zu sehen.

    Viele Grüße
    Klaus