Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
428 6

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Angenehm

Weibchen Wiesenweihe mit einer abgebrochenen äußeren Handfeder.

Da sie sich wirklich sehr, sehr selten etwas an ihrem "heilen" Flügelumriß getan haben, ist ein solcher Vogel (für eine Brutzeit) wirklich angenehmer wieder zu erkennen, als die (auch sehr wenigen), die "etwas auf den Füßen haben".

Und da sie das auch erst im nächsten Winterquartier wechseln wird, bleibt das diesen ganzen Sommer eine hilfreiche "Markierung" ;-)
So sie denn hier bleiben mag! Zwar ist sie mit einem "ernsthaft interessierten" Männchen unterwegs, aber als ein- oder zweijährige junge Person könnte auch sein, dass sie sich schließlich doch nicht recht zu einer Brut entschließen kann.

Kommentare 6

  • Marina Luise 8. Mai 2008, 9:27

    Eine kleine Schönheit! :)
  • B. Walker 8. Mai 2008, 6:23

    Die wird sich schon für ihn entscheiden, wer nimmt sonst schon eine mit abgebrochene Handfeder? ;-)
    Interessante Beobachtung und eine sehr schöne Aufnahme einer etwas lädierten Weihe!
    LG Bernhard
  • Wulf von Graefe 8. Mai 2008, 0:24

    @Fabienne
    die Weibchen haben im ersten und zweiten Jahr noch ziemlich dunkle Augen (gegenüber den gelben der Adulten und der einjährigen Männchen).
    Aber sie können im Großgefieder nur manchmal als sichere einjährige kenntlich sein.
    lg Wulf
  • Fabienne Muriset 7. Mai 2008, 23:52

    Ein hübsches Mädchen mit wirklich unverkennbarem Merkmal. Woran hast du erkannt, wie alt sie ungefähr ist?

    Grüsslis
    Fabienne
  • Jens Frieling 7. Mai 2008, 22:52

    gelungene Freistellung.
    MfG Jens
  • Heinz Höra 7. Mai 2008, 22:49

    Wieder sehr interessant, was Du da berichtest - und sehr gut fotografiert.
    Sei gegrüßt von Heinz