Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

stillerfuerst


Pro Mitglied, Dresden

Angemalt

...mit einen weißen Strich auf Kopf und Rücken kommen die Bienen aus der Blüte des indischen Springkrautes herausgekrabbelt.
Ich konnte sogar Wespen mit einem Zebrastreifen beobachten, aber leider nicht festhalten.
Gerade Neophyten bilden im Sommer an den Böschungen der Elbwiesen einen undurchdringlichen Dschungel.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich mich bei all meinen fleißigen Schreiberlingen bedanken.
Das ist mein vorerst letztes Honigbienen/Pollenhöschenbild, bevor ich neue Aufnahmen zeigen kann muss erst wieder auf die "Jagd" gehen.;)

Kommentare 1

  • Jürgen Gräfe 7. Februar 2013, 18:13

    Ja so bepudert kommen sie aus der Blüte. Der Imker weiß sofort, woher so ein Bienchen kommt!
    fG
    Jürgen

Informationen

Sektion
Ordner Farbige Pollen
Klicks 216
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300S
Objektiv Tamron SP AF 180mm f/3.5 Di Model (B01)
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 180.0 mm
ISO 200