Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.208 11

Lothar L. Schulz


World Mitglied, Bergheim

Angelvergnügen?

Niederlande, Südholland, Brouwersdamm.

Alltägliches Angeln an einer Schleuse!

http://www.kugelknipser.de

Kommentare 11

  • Hanne Over 20. Mai 2008, 13:34

    Klasse Dokumentation.
    Die Stelle würde ich als Fisch auch meiden. :-)))
    LG Hanne
  • Dagmar Illing 19. Mai 2008, 23:53

    Was für ein Auflauf. Ob das Angeln da wirklich Spaß macht? Ich verbinde mit diesem "Sport" doch eher Ruhe und eine gewisse Einsamkeit in der Natur.
    Auf jeden Fall aber ein gelungener Schnappschuß.
    LG, Dagmar
  • Hans-Bernd Bury 19. Mai 2008, 23:19

    Als Fisch sollte man von Menschen immer das Weite suchen. Vielleicht lernen die Fische das auch noch.

    LG Bernd
  • Karl-Heinz Pöck 19. Mai 2008, 22:25

    klasse Aufnahme,nur glaube ich,
    die Angler dort sprechen alle Deutsch.,
    und kommen auch aus Duitsland,
    ein Niederländer würde sich nicht
    in so einer Reihe stellen.
    Gruss
    Karl-Heinz
  • Willi Thiel 19. Mai 2008, 22:12

    jo die holländer die angeln bestimmt mit käse....
    vg willi
  • Lothar L. Schulz 19. Mai 2008, 21:41

    @ Hannelore-Marlies, @ Floranja
    Ich habe dem Treiben öfters längere Zeit zugeschaut, in der Zeit wurden Unmengen an Fischen herausgeholt.
    Regelmäßig kam Polizei vorbei, um die "Papiere" (Angelschein?) der Angler zu kontrollieren.
    Die Stelle war fast zu jeder Tageszeit sehr stark frequentiert!
    lg Lothar
  • Floranja 19. Mai 2008, 21:32

    Mein Gott, ist da was los. :-))
    Fangen die überhaupt etwas?
    Sehr schön festgehalten, Lothar
    VG Floranja
  • Wolfgang Keller 19. Mai 2008, 21:29

    So ähnlich habe ich zum erstenmal auch geangelt, allerdings in Dänemark. Als ich einen Fisch am Haken hatte bin ich innerlich wieder zum Steinzeitjäger geworden. Da werden wirklich Urinstinkte geweckt, die ich mir nie zugetraut hätte. Muss man mal erleben.
    LG Wolfgang
  • Walter Nork 19. Mai 2008, 21:25

    Eine gelungene Dokumentation eines aus meiner persönlichen Sicht zumindest nicht ohne weiteres nachvollziehbaren Hobbys.
    Gruß Walter
  • Hannelore H. 19. Mai 2008, 21:10

    Das ist immer wunderschön anzusehen, wenn die Angelschnüre sich verheddern oder die Haken an Hosen oder Armen hängenbleiben, wobei das dann noch Glückssache war. Das Schlimmste ist aber, wenn die Tiere nicht fachgerecht getötet werden, was man übrigens bei der Erlangung eines Angelscheines lernt. Ohne dürfte man gar nicht angeln.
  • Sylvia Schulz 19. Mai 2008, 20:58

    na hoffentlich gibt es da genügend Fische, könnte sein, dass mehr Menschen dort sind als ..
    da ruft doch einer auch schon an und fragt wann die nächse Fischlieferung zu erwarten ist,
    lg Sylvia