Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

F. Paul


Basic Mitglied, Mainz

Angekommen

Ein weiterer naßkalter Wintertag dürfte das wieder werden! Oder ist die Wolkendecke doch nicht so dick, wie es noch eben schien?
Die Göschwitzer 41 1055 hat am 28.01.1986 ihren Berufszug P 6005 von Jena West pünktlich nach Gera gebracht. Schnell sind die Berufstätigen, Lehrlinge und Schüler im Bahnsteigtunnel verschwunden und streben ihren Zielen in der Bezirksstadt entgegen. Kein Gepäckwagen wartet auf Entladung, aber der Rangierer hat sich schon eingefunden, um die Garnitur wegzusetzen, denn im Berufsverkehr wird jedes Bahnsteiggleis gebraucht...
Und die Lok wird Wasser nehmen und drehen, um kurz vor 9 Uhr nach Gera Süd zu dampfen. Dort wartet schon Lgg 58310 mit 600 Metern leerer gedeckter Wagen für die Kalibeladung, welcher über Zeitz und Deuben nach Naumburg gebracht werden will. Bis ins Jahr 1981 eine 44'er-Leistung weit abseits der Saalebahn, auch 1986 noch von Dampfloks erbracht.

Kommentare 5

  • Andreas Tsrebo 21. Januar 2009, 18:23

    die angeschnittene Reihe der (unentbehrlichen) Bahnofskarren bilden einen würdigen Rahmen +++
    VG
    andreas
  • Ralf Göhl 21. Januar 2009, 11:13

    Eisenbahnalltag mit 41er noch 1986 in Hbf Gera das hat was.
    1986 war Gera für mich schon zum Hafen geworden als U-Boot- Kapitän ;-)
    Wenn ich so nachdenke ein Foto mit 41er in der Art besitze ich gar nicht in meiner Sammlung :-((
    Gefällt mir wirklich gut.
    LG Ralf
  • FDL Bernsbach 21. Januar 2009, 9:54

    Sehr schöne Szene,die den Alltag von Damals wieder gibt.Nur hatte man da kein Auge fürs drumrum-heute beim Betrachten-ja,genauso wars.

    Grüsse Bernd
  • U. Dietz 21. Januar 2009, 8:37

    Der letzte planmässige Winter für die BR 41 in Deutschland.
    Eine schöne Aufnahme mit viel "Drumherum", wie Überdachung, Gepäckkarren und abgestellten Doppelstöckern auf dem Nachbargleis.

    MfG
    Uwe
  • Bernd Kauschmann 21. Januar 2009, 3:49

    Ja, guten Morgen, wiedermal Nachtschicht ;o)
    Feines Winterbild und eine 41er war 1985 nicht mehr so häufig.
    Wir hatten damals mal einen 58210. Leere Plattenwagen nach Brandenburg. Die Dampflok, die ihn in Michendorf übernahm brachte dann auch unsere Rückleistung 59707. So konnten wir anhand unserer Verspätung überschlagen, wie lange wir schlafen können.
    VG Bernd