Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helga Blüher


Basic Mitglied, ST.E.

Angeber

Er hatte noch gar nicht bemerkt das sich seine Angebetet längst aus dem Staub gemacht hatte.

zur Freude der Fotografen

Kommentare 15

  • Antje-B. P. 22. April 2013, 13:39

    Großes Bravo...ganz klasse erwischt.
    ER zeigt sich in seiner ganzen Schönheit voller Anmut.
    Klasse Farben.
    lg Antje
  • Beate Und Edmund Salomon 21. April 2013, 11:34

    Das hat er extra für dich gemacht:-) Wunderschön zeigt er seine farbenprächtigen Schwanzfedern und du hast es mit einer fantastischen Aufnahme honoriert...es ist einfach nur herrlich anzuschauen.
    Viele Grüsse von Beate und Edmund
  • Velten Feurich 21. April 2013, 3:48

    Das hast Du prächtig hinbekommen Kompliment. Gut das es kein Video ist, denn die Schreie teilweise dazu oder überhaupt können schon nerven, wenn ich so an alte Dresadner Zoozeiten zurückdenke vor über 35 Jahren...Herzliche Grüße Velten
  • Thomas Helbig 81 20. April 2013, 23:01

    Wunderbare Farbenpracht Helga!!!

    lg

    Thomas
  • Bernd Passauer 20. April 2013, 21:33

    Den hast du gut erwischt.
    Ein richtig prächtiges Federkleid.
    LG Bernd
  • Reimund List 20. April 2013, 21:26

    Ein so bunter Angeber isr erträglich. Er hat wenigstens Farbe zu bieten ;) Ein sehr dekoratives Foto.
    lg R.
  • willma... 20. April 2013, 21:17

    haha, er war so mit seiner schönheit beschäftigt, dass ihm ihr entschwinden gar nicht auffiel! :-)
  • Andreas Pe 20. April 2013, 20:14

    Mit dieser Farbenpracht kann man (Mann) ruhig angeben. Ganz offensichtlich hat er damit auch Dich beeindruckt.
    LG Andreas
  • Manfred Altgott 20. April 2013, 19:14

    Hallo Helga,
    Das ist eine Pracht von Farben und Glanz, dem Pfau kann so leicht keiner Paroli bieten. Seine Schönheit ist legendär nur sein Verstand lässt zu wünschen übrig, ich hab mal beobachtet wie er lange Zeit versuchte einen Schwan anzubalzen, das es schon peinlich wurde. Vermutlich gehen seine Hormone während der Balzzeit schon mal "auf Wanderschaft"
    Liebe Grüße,
    Manfred
  • Gila W. 20. April 2013, 19:04

    Was für ein Prachtkerl!!!
    Wunderschönes Farbenspiel.
    LG Gila
  • Nati E. 20. April 2013, 18:36

    Da hat er fuer dich das schoene Rad gemacht...
    Da war`s doch nicht umsonst :-)
    Liebe Gruesse, Nati
  • Bärbel7 20. April 2013, 18:36

    Wer so schön ist darf angeben! Gruß Bärbel
  • Stephan M. aus W. 20. April 2013, 18:26

    Immer wieder ein herrlicher Anblick ...

    VLG
    Stephan

  • Kurt Hürzeler 20. April 2013, 18:07

    Sehr schön präsentierst Du hier das tolle Pfauenrad Helga. Der Bildschnitt gefällt so bestens.

    LG Kurt
  • Marco Pagel 20. April 2013, 18:04

    Sehr gut in dem engen Schnitt, da kann die Federpracht sich in der Wirkung voll entfalten.

    grMP