Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Urs Scheidegger


Complete Mitglied, Grosshöchstetten

* Anflug Reload *

Nachdem diverse Anmerkungen, betreffend der Farbsättigung eingegangen sind, habe ich mal meine Monitordaten geprüft und festgestellt, dass da einiges nicht stimmt.
Nun versuche ich es nochmal mit einer überarbeiteten Version.
Bitte teilt mir doch mit, ob nun die Farben in etwa wieder stimmen.

Vielen Dank

Kommentare 10

  • Urs Scheidegger 27. April 2013, 17:11

    Vielen Dank euch allen.
    Der erwähnte Grünstich auf dem Rochen ist nicht ein Bildfehler, sonder das sind Algen die sich angesiedelt haben.
    Das werde ich nicht korrigieren.
    Ich habe nun die Aufnahme auf verschiedenen Monitoren betrachtet und sie als ganz brauchbar befunden.
    Somit habe ich wohl die Einstellungen an meinem Monitor einigermasen wieder getroffen.

    Gruss Urs
  • L.O. Michaelis 27. April 2013, 16:27

    Auf meinem Monitor sieht es auch natürlicher aus. Eine interessante Interaktion hast du hier festgehalten!
    Gruß
    Lars
  • JochenZ 25. April 2013, 21:10

    Das Bild weist immer noch einen leichten Grünstich auf. Trotzdem eine imposante Aufnahme.
    Viele Grüße Jochen
  • Bianca Dunkel 24. April 2013, 7:41

    Guten morgen. Habe auch nochmal beide Versionen verglichen. Kommt jetzt deutlich natürlicher rüber. Das Blau ist deutlich reduzierter, die Schattenbereiche (Flossen und Untergrund) haben sich auch drastisch geändert, alles erscheint ein wenig blasser. Ich finde, es hat sich was getan. Die Unterschiede und Meinungen sind aber sicherlich im Angesicht des Betrachters und von Monitor zu Monitor unterschiedlich. vg. und noch eine schöne Woche Bianca & Michael
  • Sven Hewecker 24. April 2013, 7:27

    ... also, ich habe jetzt auch mehrmals hin und her geklickt und prinzipiell will ich mich Reinhards Ausführungen anschließen. Insgesamt kommen mir die Farben aber immer noch 'verfälscht' rüber.
    Wenn ich mir z.B. den Untergrund anschaue ... ist der schwarz, türkis/dunkel oder grau ??? Auch die Oberfläche vom Rochen, in der Natur ist die ja doch durchgehend gelb/ockerfarben ...hier ist doch sehr viel Grünanteil zu erkennen.
    Um vielleicht mal einen anderen Eindruck zu bekommen, wäre es ganz hilfreich, sich einmal das RAW anzusehen ... also, wenn Du magst ....
    LG aus HH
    SVEN
  • Reinhard Arndt 24. April 2013, 0:09

    Habe eben ein paar mal zwischen den Versionen hin und her geschaltet, und - wie so oft in diesen Fällen - liegt die Wahrheit irgendwo in der Mitte.
    Das Blau des Wassers kommt jetzt zwar "natürlicher" (was immer das heißt), dafür ist der farbliche Gesamteindruck jetzt doch etwas blaß.
    Manchmal habe ich den Verdacht, dass wir speziell in der UW-Sektion hin und wieder Flöhe husten hören und Details ankritteln, die andere nicht mal wahrnehmen (wobei ich mich selbst dabei gar nicht ausnehme). Wer hat schon einen hardware-kalibrierten Monitor?
    Ein nachdenklicher Kopf hat hier mal geschrieben, am besten kommen die Fotos an, die an einem 80,- €-Monitor bearbeitet werden, denn an genau solch einem Monitor werden 90% der Fotos hier betrachtet.
    LG
    Reinhard
  • Petra Kupke 23. April 2013, 19:51

    die Farben finde ich recht natürlich , schöne Perspektive. Lg Petra
  • Analogdigital 23. April 2013, 19:45

    Spektakulär.Super Foto.
  • scubaluna 23. April 2013, 19:33

    Mir ist nicht viel aufgefallen bei dieser Aufnahme. Bei der Grundel war es auffälliger doch das kann diverse Gründe haben. Insofern bin ich wohl ein schlechter Ratgeber. Jetzt sicher weniger gesättigt. Die Blautöne erscheinen mir natürlicher hier. Doch wie anfangs schon gesagt, es fiel mir nicht auf.

    Grüsse Reto
  • smokeybaer 23. April 2013, 19:32

    Klasse aufnahme
    Tolle Farben
    Gruss smokeybaer

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Ordner Unterwasser
Klicks 445
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera E-5
Objektiv OLYMPUS 12-60mm Lens
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 60.0 mm
ISO 200