Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Joachim Stöver


Pro Mitglied, Hilden

Anfahrt in Enniger

Nachdem der Sommer, wie's scheint zu Ende ist, und die Spekulatius-Palette schon im Supermarkt steht, wird es wohl Zeit für das erste Wintermotiv.
Es entstand auf einer Sonderfahrt Lengerich-Warstein auf der WLE im ehemaligen Bahnhof Enniger.

Mamiya 645 mit 80 mm Optik auf Agfa Optima 200, Maschinenprint.

Kommentare 3

  • Joachim Stöver 5. September 2003, 19:24

    @Armin
    ..so ist es. Es ist eine so genannte Reko-Lok der Baureihe 50.35 der damaligen Reichsbahn der DDR. Die Rekonstruktion umfasste im Wesentlichen einen Neubaukessel und neue Zylinder, teilweise auch neue Tender.
    Durch den leistungsfähigeren Kessel in Verbindung mit besseren Dampfwegen, wie ich vermute, waren die Reko-Loks den "alten" 50ern leistungsmäßig überlegen.

    Glücklicherweise waren nach der Wende in der DDR noch etliche Maschinen vorhanden, sonst stünde manche Museumsbahn still.

    By the way: der Teil von Warendorf nach Ennigerloh ist doch schon 1956 stillgelegt..? Ich hatte noch nach Spuren gesucht, aber nichts mehr gefunden.

    VG
    Joachim
  • Robert Stein. 31. August 2003, 10:49

    klasse erwischt -
    gefällt mir sehr !
    s.auch
    lg robert
  • Hans Eder 31. August 2003, 1:23

    schönes, stimmungsvolles Bild aber Brrrrrrr