Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jürgen Gräfe


Pro Mitglied, Stadtroda

Andrena flavipes

Aufnahme: Stadtroda vom 14.04.08
Diese Art der Sandbienen tummelt sich bei warmen Wetter in ziemlich großer Zahl in meinem Steingarten. Südlage. Sie naschen vor allem an Walzen-Wolfsmilch und Löwenzahn; hier in Löwenzahn. Größe der Biene 10mm. Trotz ihrer geringen Größe hat sie eine gewisse Ähnlichkeit mit der Honigbiene. Sie sticht aber keineswegs. :-)

Kommentare 19

  • Werner Oppermann 23. April 2008, 20:12

    Gefällt mir sehr gut....klasse Farben.

    LG Werner
  • Piroska Baetz 20. April 2008, 12:15

    schön..jetz sie singt in blumen hinein..-:))
    lg. piri
  • Ina Straube 20. April 2008, 8:43

    Ein umwerfend berauschendes Foto!
    Gruß Ina
  • mzartprint73 18. April 2008, 9:47

    Starke Aufnahme!
    Die Hübsche hat sich herrlich eingestaubt.
    LG Martina
  • Gisela W. 17. April 2008, 22:16

    ir gehts wie den anderen, denen sowohl makro als auch infos gefallen.
    frage an dich: ist das auf meiner aufnahme vielleicht auch eine sandbiene?
    Sonne pur
    Sonne pur
    Gisela W.

    lg - gila
  • Alfred Bergner 17. April 2008, 21:35

    Sehr schöne Aufnahme dieser kleinen Biene. Jetzt bin ich wieder etwas schlauer, solche kleinen, ca. 10mm großen Bienen sah ich auch schon bei mir und war verwundert darüber, denn es konnten doch sicherlich noch keine Honigbienen sein. Wie du sie beschreibst, könnten es deine Art sein.
    LG Alfred
  • Paul Michael P. 17. April 2008, 12:04

    sie genießt das Pollenbad aber in vollenZügen
    wunderschön
    lgmicha
  • strubbel-annie 17. April 2008, 9:15

    Das Du die Bienen auch noch unterscheiden kannst, wenn sie so über und über mit Pollenstaub bedeckt sind :)))
    Süß, die Kleine.
    LG,
    Anja
  • Cleo Matis 17. April 2008, 7:45

    Ihrem Namen macht sie alle Ehre und turnt fleissig wie ein Bienchen quer durch die Blüte - feine Aufnahme
    LG Cleo
  • Velten Feurich 17. April 2008, 6:30

    Es ist ihr von Herzen zu können gerade hier alles "abzuräumen" und zu bestäuben aber lieber wäre es einem schon, wenn sie sich mehr den heiklen Raritäten bei den Frühblühern zuwenden würden. Bei mir wären das jetzt die Minublüten von Androsace vandellii (noch wesentlich kleiner als der Frühlingsenzian) wo es letztes Jahr gar nicht geklappt hat, aber da kommen Bienen kaum in Frage.
    Ein gelungenes schönes Bild das Freude bei der Betrachtung macht. LG Velten
  • Ursula Theißen 16. April 2008, 22:31

    Sie badet sich im Frühlingsduft - herrliches Foto!!!
    LG Ursula
  • Marguerite L. 16. April 2008, 22:30

    Im Pollentaumel ist sie, herrliche Farbenpracht
    Grüessli Marguerite
  • Dorothea Weckmann - Piper 16. April 2008, 22:00

    die Tarnung ist perfekt !!
    ein ganz tolles Foto !!
    lg dorothea
  • Klaus Kieslich 16. April 2008, 21:47

    FANTASTISCH !!!!!!
    Dein Garten muß ja ein Paradies sein
    Gruß Klaus
  • Hans Fröhler 16. April 2008, 21:40

    Ein herrliches Bild in besten Farben.
    Und wieder sehr informativ.
    LG Hans