Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

LX G.


Free Mitglied, Markt Schwaben

and.if.you.really.love.me.

darling bring me - Edelweiss.

Generationen an testosteronbeglückten Bergsteigern wurden verheizt,
nur um ihrer Liebsten das sagenumwobene Glück der Berge, das Edelweiss, zu bringen.

Ich hatte doppeltes Glück:

a) habe ich das Edelweiss an einer Stelle entdeckt die nicht den obligatorischen Sturz in die Tiefe barg

b) musste ich es nicht dem Fels entreissen um es der Liebsten zu zeigen, ich hatte meine Kamera dabei ;-)

- obendrei war es das erste Mal dass ich ein echtes, "freies" Edelweiss gesehen habe -
nur ein bisschen schwierig zu fotografieren sind die Biester...



S2, Sigma 180EX Macro, f13, 1/500sec., ISO200, area.

Kommentare 19

  • Herrgismo I 22. Oktober 2004, 14:00

    das ist kein rahmen, das ist markenzeichen! schön! :-))
  • Monika Die 20. Oktober 2004, 23:58

    Ich hab in natura noch nie ein Edelweiß gesehen und ist insgeheim eines meiner Träume. Ich denke mir auch, daß es nicht ganz so einfach ist, das Filigrane im Bild hervorzuzaubern. Ist hier hervorragend gelungen und durch das Blau des HG wirkt es extrem gut.
    LG Moni
  • Charly Charné 20. Oktober 2004, 14:08

    Aber Hallo,

    Edelweiss gestalltet !

    *hmm*
    Felswandgrau hätte für den Hintergrund auch gepasst.
    So (glaub ich) is aber *besonderer* daher besser
    hähähä
    ;-)

    Charly
  • Mary Sch 20. Oktober 2004, 10:36

    Alexander, Du willst doch nicht, daß Darling
    abstürzt. Super Dein Edelweißfoto. Ich dachte
    zuerst, Du hättest eine steile Felsenwand
    erklommen.
    VG Marianne
  • Wolfgang Zahn 20. Oktober 2004, 0:28

    Feines Bild ! Kann mich nicht erinnern, jemals ein Edelweiß aus dieser Nähe gesehen zu haben.

    Viele Grüße
    Wolfgang
  • LX G. 20. Oktober 2004, 0:12

    *ROFL*, Sebastian, ich schlage hart auf, der Wahnsinn ;-)))
    Ich sags immer, der babelfish.altavista.com ist bei den lokalen Ödemen noch etwas schwach - aber lustig, wie wenn man taiwanesisch wandelt ;-)
    Da das Bild in Südtirol aufgenommen wurde kommt man auch mit einem freundlichen "Salve" davon, hier in Bayern ists dann eh "Griass di" und "Griass eich" - also kein Anlass den Herrn zu grüssen ;-)
    Danke, ich giggle immer noch!
  • Sebastian Haerter 20. Oktober 2004, 0:05

    Suppa Buasche! Jo mei bin i froh, dös Du dös Kraxeln überlebern geton host, Saubuam! Dös mit dem "Grüß Gott", dös konn no worten, host mi? Und des Bilderl duat mi erst gfoin, pörfekt wie ümma...
    Seppel
  • LX G. 19. Oktober 2004, 23:39

    Danke euch für die Anmerkungen!

    Werner, jaja, das alte Problem ;-) Ich warte ab bis die Negativstimmen zu meinem Rahmen überwiegen, dann werd ichs mal ändern. Man bleibt halt gern bei alten Gewohnheiten ;-) Danke dir !

    Bernd, ja, ist übrigens gar nicht so normal einigermassen schöne zu finden. Ein paar dort waren schon ziemlich "welk" (sagt man das bei Edelweiss?) ... Danke fürs liebe Lob!

    Danke dir Vincent!

    Othmar, das ist lieb, vielen Dank! Ja, ich muss mich nächstes Jahr mal mehr in den Dolomiten rumtreiben ;-)

    Danke Heiner ;-)

    Detlef, danke dir, freut mich dass es dir so gefällt!

    Martin, ein bisschen schmunzeln darf immer sein ;-)
    Schön dass du das mit den Daten schreibst, ich freue mich auch immer wenn ich bei anderen die Daten lese, da habe ich auch schon viel rausgezogen!

    Eric, *g*, fein, ist ein schönes Lob! Danke!

    Danke Kornelia ;-))

    Thomas, danke!

    Danke dir Marion!

    Michael, gibt wenig besseres als jemanden zum Grinsen zu bringen ;-) Danke! Ich habe ein paar Versuche gebraucht weil ich mir nicht sicher war welche Hintergrundhelligkeit und -farbe am Besten passt - die Lösung mit dem Himmel und dem angedeuteten Baum fand ich am harmonischsten... Je dunkler es hinter wird desto beliebiger und langweiliger wirkt es - ich wollte ja die Lichtstimmung einigermassen behalten.

    Danke Donat!
  • Donat Nussbaumer 19. Oktober 2004, 17:47

    Sehr schoen gefaellt mir.
    Gruss Donat
  • Michael Wittmann 19. Oktober 2004, 17:34

    Hallo Alexander,
    erst mal kann ich nur sagen *grinsbreitohneende*!
    Dafür das es schwierig zu fotografieren ist hast du es aber gut hin gekriegt, ich sehe keine überstrahlten Stellen.
    Wie wäre es wenn man diese Pflanze mit einem dunkleren Hintergrund zeigt?
    Gruß Michi
  • Marion.. Bauer 19. Oktober 2004, 14:58

    Super gemacht!
    LG Marion.
  • Thomas Nagel 19. Oktober 2004, 13:08

    Mensch Gelungen.
    Sehr schöne Schärfe und Auschnitt

    LG
    Thomas
  • KONNIs digitale Fotokiste 19. Oktober 2004, 11:01

    Schließe mich hier der Allgemeinheit an. Das sieht echt faszinierend aus.
    lg Kornelia
  • Martin Daschner 19. Oktober 2004, 8:55

    Die Details und Schärfe sind faszinierend!
    ..und die Beschreibung dazu *schmunzel*.

    lG Martin
    PS: Super ist es auch die Aufnahmedaten dazu zu sehen - dabei kann man einiges lernen.
  • Detlef Baer 19. Oktober 2004, 8:08

    Super gelungen. Starkes Bild und gut umgesetzt, Schärfe, Farben, Kontrast es gibt nichts zu meckern. Gratulation Detlef