Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.200 6

Klaus Ulrich Müller


Basic Mitglied, Freiburg

Anden

In den peruanischen Anden, nicht allzu weit weg von der Stadt Arequipa, auf 3800 m Höhe.
Im Vordergrund Vikunjas, eine von vier südamerikanischen Kamelarten.

Kommentare 6

  • Martina Bedregal Calderón 2. Oktober 2009, 8:43

    Ole, Arequipa und die hier zu sehende Rückseite des Chachani liegen in Südperu zwischen Küste und Titiqaqasee auf rund 2500 - 400 m Höhe.
  • Iwo Deibert 7. April 2006, 20:30

    wow, das ist mal genialst....
  • Arvid Puschnig 12. Juli 2005, 6:38

    Ein beeindruckendes Foto von einer beeindruckenden Gegend. Die Farben, geben die Stimmung der Landschaft sehr gut wieder. Da diese Hochebenen ja nicht wirklich waagrecht sind, steht man immer wieder vor der Entscheidung: Soll man das Bild geradestellen oder nicht?
    Ich nehme an, da ist es dir auch so ergangen, wie mir beim Foto vom Licancabur?
    LG Arvid
  • M@rco Schulz 17. Juni 2005, 10:27

    das schneebedeckte Gerbirge zusammen mit den Wolken kommt alleine schon klasse aber dann noch diese Weite im Vordergrund mit den Tieren, einfach irre.
    Gruß Marco
  • Ole Bahlmann 15. Juni 2005, 23:02

    Schönes Motiv, aber leider stören der schiefe Horizont und der Magentastich.
    Vielleicht nochmal bearbeiten?!

    Wo ist das in Perú?

    Cheers
    Ole
  • fotografci 15. Juni 2005, 22:11

    Irres, fast irreal anmutendes, Licht und tolle Wolkenformation. Prima.
    Grüße Harald

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.200
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz