Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
346 7

Hannes M. Beyer


Free Mitglied, Heitersheim

Anax

Minolta Dynax 7D
100/2,8 Macro
f/13
1/20 Sek
ISO 400

Kommentare 7

  • FXA 22. Oktober 2006, 18:04

    Das Bild ist wirklich geil. Aber es sieht durch den Hintergrund und dem Licht fast gerendert aus. Es wäre spannend zu erfahren, wo Du das Photo gemacht hast.

    ..und gerade wegen diesem Eindruck "sehr gelungen".

    Grüße

    André
  • Hannes M. Beyer 1. Juli 2005, 19:10

    Hallo Jürgen,
    ich besitze keine Objektive die speziell für APS-C Sensoren berechnet wurden. Mit dem 100er Macro bin ich voll zufrieden und es kann auch an analogen Kameras genutzt werden. Ich besitze auch ein Tamrom 28-200 1:3,8-5,6 Asp. das früher schon an der analogen Minolta Einsatz fand. Ist zwar keine Spitzenoptik, funktioniert aber tadellos und ich bin mit den Bildern zufrieden...
  • Jürgen Stock 1. Juli 2005, 11:48

    Hallo Hannes,
    gut getroffen, tadellos! Hast Du bei Deiner "Dynax 7 D"
    auch schon SLR-Objektive von einer analogen Minolta
    eingesetzt. Wenn ja : Wie ist Dein Eindruck?
    Grüsse, Jürgen
  • Hannes M. Beyer 9. Juni 2005, 16:59

    Danke, habe es allerdngs auch schon bemerkt, jedoch vergesses es hier zu ändern...

    Viele Grüße, Hannes
  • Thomas Kirchen 9. Juni 2005, 10:17

    Nettes Bild, allerdings ist es Anax imperator, die Große Königslibelle. Diese zählt zwar auch zu der Familie der Aeshnidae ist aber keine Mosaikjungfer.

    LG Thomas
  • Gabi GT 30. Mai 2005, 20:30

    super !!
    ein wenig schade finde ich die doppel spiegelung.
    LG
    gabi
  • niemanden 30. Mai 2005, 19:48

    prima bild, hätte aber etwas mehr von ihr gesehen.
    gruß rico