Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Eckhardt


Complete Mitglied, Berlin

Kommentare 3

  • Baumbewohnerin 14. September 2013, 13:08

    Stimmt...
    ehe man abertausende (wenn auch durch Waffenlieferungen selbst zu verantwortende) Flüchtlinge aus aller Welt ins Land zerrt, und ihnen neue menschenwürdige Heime erbauen muss, sollten die erfolgreichen Macher erstmal damit beginnen, den eigenen Bedürftigen ein menschenwürdiges Zuhause zu bauen.
    Dazu zählen nicht nur Obdachlose, sondern auch zigtausend Studenten, die man bereits in Container stopfen muss, weil "kein Geld da ist", ihnen vernünftige Studentenwohnheime zu bauen.
    Niemandem scheinen unsere Studenten etwas zu bedeuten, obwohl sie doch unsere Zukunft sind.

    So rührend es ist, wenn man der ganzen Welt helfen möchte....aber ein Staat funktioniert nicht anders als eine große Familie. Einer Familie, die schon ihre eigenen drei Kinder kaum mehr ernähren kann, würde jeder abraten, noch mehr Kinder hinzu zu adoptieren. Dann verhungern und verwahrlosen nach kurzer Zeit nämlich alle, auch die eigenen.
    Und Bilder wie diese werden sich immer mehr häufen.

    Sehr gute Collage von dir, die es wieder mal in sich hat!

    LG
    Drea
  • Schrägervogel 13. September 2013, 18:53

    der ERFOLG besteht im REICHtum der leistungsträger.

    *respect*
  • Rout66 13. September 2013, 18:38

    :-)

    Volltreffer !

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Klicks 243
Veröffentlicht
Lizenz