Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

smiley serious


Free Mitglied, Berlin

An einer Hundeschau in Reykjavík 3

Ich werde mich an der Ostkreuzschule für Fotografie bewerben - Schwerpunkt Dokumentarfotografie. Für die Bewerbung sollen max. 20 Bilder eingesandt werden, ohne Richtlinien.

Habe versucht "meine Favoriten" herauszusuchen und bin gespannt über jegliche Kritik! Danke!

Kommentare 2

  • XYniel 25. Oktober 2013, 14:57

    ja, das bild benötigt mehrere hingucker, damit man die verschiedenen ebenen findet. aber dazu gehört es meiner meinung nach komprimiert. den linke teil würd ich mal wegnehmen. und schon wirds ein quadrat, indem sich nur bildwesentliches befindet...
    ein hund der sich überblick beschafft, das vom hund besehene gelände. ....und.... übererrascht ein mädchen, das den übermächtigen hund hält. originell

    schwierig, weil man ja bei solchen szenen oft keine zeit zum durchdenken hat ist es, das gelände zu "säubern" . der sessel hilft der szene nicht wirklich und ist mit seiner helligkeit sehr anziehend...und somit den blick von der sache abziehend...

    witzig-originelles bild , dasd sich gott sei dank erst am zweiten blick offenbart...
  • smiley serious 25. Oktober 2013, 11:21

    Ich sehe auch einen Hund, der auf den Hinterbeinen steht - was in meinen Augen an und für sich schon ungewöhnlich ist - weil man das Mädchen dahinter auch kaum wahrnimmt. Ausserdem sehe ich es so, dass sich der Hund mit hochgerecktem Kinn einen Überblick über die Schau verleihen will. Ich fand die Situation ganz witzig, liegt aber vielleicht auch daran, dass ich ein zu grosser Hundenarr bin. ;) Danke für deine Rückmeldung!

Informationen

Sektion
Klicks 257
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv Canon EF 50mm f/1.8 II
Blende 2.5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 50.0 mm
ISO 1600