Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Nina7000


Free Mitglied, Bad Tölz

An einem Wintermorgen...

Februar 2013

Kommentare 18

  • Jü Bader 17. März 2013, 19:29

    Vermutlich hast du den grossen Stamm links als Kontrast zu der wunderschönen filigranen Allee im Winterschmuck ins Bild genommen - du hättest ja locker 2 Schritte vorgehen können! Mir ist er zu wuchtig! Und der schräge Mast: na ja, er bringt ja schon Spannung ins Bild, wie man aus der Diskussion ersehen kann und dann gehört er eben dazu, ist ja nicht alles rund und harmonisch im Leben :-)
    lg jürgen
  • scubaluna 11. März 2013, 9:07

    Kann mir bald schon gar nicht mehr vorstellen dass es noch ein anderes Format gibt. Nein im Ernst, quadratische Formate sind echt toll doch man/frau muss sie zu nutzen wissen. Hier wieder einmal sehr gut getroffen und der Nebel löst die Tiefe von richtigen Fleck weg sehr gut auf. Der Stamm links ist da und mich stört er gar nicht. Der tanzt aus der Reihe und das mag ich :o)

    Grüsse reto
  • Arthur Florian 10. März 2013, 11:09

    Ein wunderbares Winterbild. Gefällt mir sehr.
    VG Arthur
  • Mark Hantelmann 9. März 2013, 17:45

    so lass ich mir den Winter durchaus gefallen
  • pth-photography 9. März 2013, 15:24

    +++++
    Klasse Winterbild
    Top
  • Gerhard Meyer1 9. März 2013, 14:00

    ...toll und mit der Person wirkt es erst richtig

    klasse
    lg Gerhard
  • Clau.Dia´s 9. März 2013, 11:48

    Ja, der umgekippte Baum ist gleich aufgefallen und beschäftigt mich. Es stört für mein empfinden etwas das ansonsten sehr harmonisch aufgebaute Bild. aber vielleicht ist das gar nicht so schlecht: man schaut genauer hin, beschäftigt sich mit dem Bild usw. Manchmal tut so ein kleiner "Stachel" ganz gut, denn er schafft Aufmerksamkeit.
    Ansonsten: Ein feines Winterbild, wieder sehr schön bearbeitet und präsentiert von Dir.

    LG Claudia
  • ghostsnipe 9. März 2013, 9:58

    Wieder sehr stark von dir gemacht!!

    LG Daniel
  • bounty390 9. März 2013, 7:35

    Sehr schön die Bildaufteilung und Umsetzung.
    lg Bernhard
  • Stefan Jo Fuchs 9. März 2013, 7:28

    der Schneewanderer, der schon fast im Diesigen verschwindet, macht´s - schöne Situation!
    lg Stefan
  • MartinaLuna 9. März 2013, 0:35

    An diesem Bild bin ich sofort hängengeblieben - um dann fast die selben Überlegungen anzustellen wie Peggy. Meine Idee war es, den dicken Baumstamm im Vordergrund wegzuschneiden, also das Bild schmäler zu machen, aber dann verlor es sein Gleichgewicht. Also muss es so bleiben wie es ist - und es ist sehr gut so!!
    Liebe Grüße,
    Martina
  • Katrin Ederer 8. März 2013, 23:50

    Tolle Winterstimmung! Durch den weißen Rahmen kommt die Aufnahme besonders gut zur Geltung! Der Spaziergänger uns der umgestürzte Baum machen das Bild interessant und man bleibt immer wieder hängen.

    VG Katrin
  • fotomikke 8. März 2013, 21:58

    Für mich passt das alles sehr gut. Klasse Aufnahmeposition und Blickführung.
    Gruß
    Michael
  • Photoshower 8. März 2013, 20:55

    Eine Winterszenerie zum Verlieben! Ich finde das Bild sehr authentisch von den Farben her; das links ist wohl ein umgestürzter Baum ? Die Person im HG macht das Ganze noch interessant. LG Rolf
  • Werner Lott 8. März 2013, 20:28

    Eine schöne Flucht durch die Allee und mit der Person als Maßstab: Super!

    Zwei Kleinigkeiten habe ich (es handelt sich nur um meine unmaßgeblichen, subjektiven Eindrücke): Der Schnee wirkt ein bischen grau. Nun ist ja auch keine Sonne da, und ich weiß nicht, wie es vor Ort war. Ein bischen mehr weiß kann ich mir aber gut vorstellen. Dann ist da noch ein abgeknickter Stamm auf der linken Seite, der die Ruhe im Bild ein wenig aufhebt. Wegstempeln ist ggf. möglich, aber langwierig. Alternativ könntest Du 5m weiter vorne aufnehmen, aber ich meine zu erkennen, dass da rechter Hand keine Bäume mehr sind und dann wirkt die Blickführung nicht mehr so stark. Wie immer bei Deinen Bildern: Es handelt sich um Jammern auf hohem Niveau.

    Summa summarum: Magisch! Mag ich!

    LG Penny_Wise
  • MadlensFotografie80 8. März 2013, 20:14

    ein schönes winterbild
    grüßle madlen
  • H. Helmut Möller 8. März 2013, 19:47

    Das sieht ja schon wieder so kalt aus !!! Aber sehr schön !

    lg

    helmut
  • Wolfgang Nickel 8. März 2013, 19:47

    +++

    ...so macht der Winter spaß, klasse den Spaziergänger miteinbezogen...

    Gruß

    Wolfgang