Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Matthias Buettner


Free Mitglied, Hechingen

An einem Spätsommertag in Kamenice nad Lipou...

oder, wie es früher einmal hieß, Kamnitz an der Linde. Diese ca. 4000 Einwohner zählende Gemeinde hat sich den ganzen Charme einer südböhmischen Kleinstadt erhalten. Dies kann man heute noch am Schloss, aber auch an der idyllischen Bahnhofsanlage bewundern. Da gibt es noch den aus der Anfangszeit von 1906 erhaltenen 2-ständigen Lokschuppen, Güter- und Rangiergleise, einen Wasserkran und nicht zuletzt das liebevoll gepflegte Bahnhofsgebäude.
Am 07. September 2009 warten etliche Fahrgäste, darunter hauptsächlich Schüler auf den Zug, der sie weiter in Richtung Obratan bringen wird. Kleinbahnromantik im Alltagsbetrieb 2009!

Kommentare 6

  • Adalbert Zwirchmayr 10. Oktober 2012, 18:46

    Gefällt mir sehr! Vor Allem die Bemalung der Lokomotive!
    Liebe Grüße Adalbert
  • Julian en voyage 8. März 2010, 22:19

    Wie so oft in Tschechien bietet sich dem geneigten Fotografen auch hier ein herrliches Bahnhofsensemble, wie es in den meisten Gegenden Deutschlands schon der Vergangenheit angehört. Auf schmaler Spur ist das ganze natürlich noch einmal sehenswerter, besonders wenn die Szene so hervorragend festgehalten wird, wie von dir in diesem Fall. Klasse!

    Viele Grüße,
    Julian
  • Alex Wipf 24. Oktober 2009, 15:06

    Hallo Matthias!

    Ein sehr schönes Foto vom Alltagsbetrieb und eine sehr informative Beschreibung.

    Wenn ich in der Ecke von Südböhmen bin, versuche ich immer, dieser Bahn einen Besuch abzustatten.

    In Kamenice werden übrigens - neben schönen Souvenirs - immer noch die traditionellen Pappfahrkarten verkauft.

    Gruss
    Alex

  • Holm Riebe 18. Oktober 2009, 18:08

    Schön die 705.0 im Planbetrieb in Südböhmen zu sehen. Dort muß ich auf alle Fälle auch noch mal hin, diese Schmalspurbahn fehlt mir noch.
    Gruß Holm
  • myoxus 18. Oktober 2009, 17:33

    Hervorragend!
    Im östlichen Europa gibt es manchmal noch Augenblicke, wo man sich in vergangene Zeiten zurück versetzt fühlt. Diese vergessene Ecken haben ihren ganz eigenen Charme und bieten so manchen Blickfang - wie eben diese Schmalspurbahn.
    VG, Friedemann
  • Weltensammler 18. Oktober 2009, 17:25

    Herrlich dokumentierter planmäßiger Betrieb!
    VG vom Weltensammler