Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

rschaefer


Pro Mitglied

An die Kette gelegt

"Frei ist, wer in Ketten tanzen kann."
(Nietzsche)

Gesehen am Hafen Rotterdam

Kommentare 7

  • 30nullsieben 23. März 2013, 10:46

    ja, jetzt wo du es sagst und ich dann nochmal ganz genau hingeschaut habe, sieht man es auch. Vor allem am linken Rand, wo ja auch nochmal ein ganz kleiner Teil des Bodens wieder scharf ist, sieht man dann doch, dass es sich nur um eine Schärfenebene handelt. Danke für die schnelle Klärung ;-)
  • rschaefer 23. März 2013, 10:42

    @ Angela May und 30nullsieben:
    tut mir leid euch enttäuschen zu müssen - ich habe gar nichts aufwändiges gemacht :). Glaube der Sprung erklärt sich eher durch den Höhenunterschied und ist so eine Art optische Täuschung ;). Fand den Effekt aber auch ganz interessant...
    Danke und LG, Rebecca
  • 30nullsieben 23. März 2013, 10:35

    ich kann ANgela May nur in allem zustimmen. Mich würd auch interessieren, wie du das mit dem Schärfeverlauf hinbekommen hast?

  • Gilbert13 19. März 2013, 7:58

    Diese Kette bringt Leben rein und dann der Asphalt gibt etwas Mystisches her. Wieder ein ganz seltenes Motiv, welches mir sehr gut gefällt. LG Jack
  • Rado.s 18. März 2013, 9:52

    Sehr coole perspektive und die Bea passt gut dazu.
    Man muss auch mal tiefer gehen!!
    Klasse Aufnahme..

    Gruß Rado
  • M.Anderson 17. März 2013, 18:26

    Dein Bild spricht von einer erhöhten Sensitivität und einer besonderen Wahrnehmung ... feines s/w

    GLG
  • Angela May 17. März 2013, 18:07

    also deine Fotos faszinieren mich und ich finde, du hast schon einen wirklich sehr eigenen Stil gefunden, den du (fast) konsequent einhältst.
    Ich finde das Motiv mal wieder klasse, aber mich stört der zu helle Hintergrund, der beißt mir im Auge. Ich hätte die Lichter reduziert.
    Interessant ist der Schärfeverlauf, der innerhalb des Bildes "springt", daher vermute ich, dass du das Bild neu ausgerichtet hast. Die Kette ist ab dem 2. Glied scharf, der Boden rechts aber erst nach dem 3. Liege ich richtig?
    VG Angela

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Häfen
Klicks 416
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera DMC-G2
Objektiv ---
Blende 4
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 14.0 mm
ISO 100