Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bernadette. Wozniak-Fink


Pro Mitglied, Karlsruhe

An der schönen blauen Donau

Das Foto entstand im Rahmen einer Arbeit zum Thema 'blau'. Sauberes Wasser, das eigentlich gar keine Farbe hat, wird landläufig gleichgestellt mit der Farbe blau. Leider sind Flüsse und Seen oft nicht mehr blau, d.h. sauber und teilweise sogar durch die angelagerte Industrie (s. Spiegelung) so verseucht, dass ein Überleben für die Bewohner nur noch in einem 'Schutzraum' möglich ist. Na ja , vielleicht eine etwas überzogene Erklärung - für alle anderen einfach ein lustiges Foto.

Kommentare 3

  • Mia2 2. Oktober 2010, 21:20

    mit der Erklärung des Bildes - eine gelungene und passende Umsetzung. Ohne Kommentar wäre es lange nicht so ausdrucksstark!
  • geofoto 10. August 2010, 21:21

    Tolles Foto, sehr witzig inszeniert.
    Die Farbe der Flüsse hat übrigens
    viel mit der Art des Flussbetts zu tun.
    Richtig blau sind auch saubere Flüsse
    kaum. Und die Wasserqualität hat sich
    zumindest deutschlandweit in den
    letzten 15 Jahren erheblich verbessert ...
    Prost, geo
  • picture-e GALLERY70 10. August 2010, 8:27

    Die Idee des Bildes ist zu bewerten und die ist sehr gut. Der Titel passt nur als bittere Erfahrung dazu. Übrigens, die Donau ist tatsächlich auch alles andere als blau. LG E