Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Amerigo Vespucci...

Amerigo Vespucci...

3.107 14

Manfred Bartels


World Mitglied, Dörverden

Amerigo Vespucci...

Noch ein Bild aus der Kiste...
~~~
Unter den weltweit operierenden Segelschulschiffen ist die als Vollschiff geriggte Fregatte „Amerigo Vespucci“ zweifellos das in seiner Art bemerkenswerteste und ganz zweifellos auch prunkvollste Schulschiff. Es folgt italienischer Marinetradition, was sich auch am Namen erkennen lässt:

Der Florentiner Vespucci, dessen Büste als Galionsfigur das prunkvolle italienische Vollschiff ziert, unternahm von 1497 bis 1504 vier Entdeckungsreisen nach Südamerika. Seine genauen Beschreibungen der entdeckten Länder, die in ganz Europa verbreitet wurden, machten ihn so bekannt, dass man ihn für den eigentlichen Entdecker Amerikas hielt.

Nach ihm benannte auch die italienische Marine ihr Schulschiff, das seit seiner Indienststellung traditionell die Offiziersanwärter der Marinekameraden ausbildet. Zudem bietet die italienische Marine auch einen kleinen Teil der Plätze befreundeten Nationen der dritten Welt für ihre Ausbildung vor dem Mast an.

Bis zum Ende des 2. Weltkrieges besaßen die Italiener neben der „Amerigo Vespucci“ auch noch das bereits 1928 gebaute Vollschiff „Christoforo Colombo“, das jedoch als Reparationsleistung an die Sowjetunion abgegeben werden musste. Beide Schiffe wurden nach dem Vorbild der großen Fregatten des 19. Jahrhunderts gebaut. Dies wird besonders durch den hohen Freibord, die Heckgalerie und die weißen Pfortenbänder deutlich.

Kommentare 14

  • Edeltraud Vinckx 12. Januar 2006, 10:40

    einfach großartig...nur weiter ich freue mich über solche Aufnahmen...so was bekomme ich hier nicht vor die Linse...
    lg edeltraud
  • T K 11. Januar 2006, 17:50

    was für ein schönes Schiff
    Schade das die Segel so Betonfarben sind
    aber das tut der Aufnahme keinen Abbruch
    vg
    thomas
  • Burkhard Wysekal 11. Januar 2006, 17:01

    Das Wetter wird immer schlechter,aber die Schiffe immer eindrucksvoller.Hier hast Du wieder alle Register gezogen um eine ansehnliche Darstellung zu Zaubern.
    Gruß Burkhard.
  • Armand Wagner 11. Januar 2006, 13:44

    Schon alleine der Name dieses Segelschiffes,
    zergeht einem auf der Zunge.
    Wieder ein sehr schönes Foto aus deiner bemerkenswerten Serie.
    LG Armand
  • Patrik Brunner 11. Januar 2006, 12:13

    Die Segel so halbnass und halbtrocken machens nochmals zusaetzlich interessant.
    Wirklich ein Prunkvolles Schiff, gefaellt mir sehr gut.
    Die Zusatzinformationen wie immer sehr interessant und lehrreich (ich weiss, ich wiederhole mich...sorry).
    Ungergiebige Kiste mit interessanten Aufnahme hast Du da...genial !
    Gruss Patrik
  • Dieter Craasmann 11. Januar 2006, 11:12

    Ein prachtvolles Schiff ist es zweifelos und durch
    Deine gelungene Nachbearbeitung kommt es auch
    sehr gut zur Geltung, ein schöner Anblick.
    Für die Segel konntest Du ja auch nichts mehr
    machen.
    Gruß Dieter
  • Maria-L. Müller 11. Januar 2006, 9:07

    Sehr eindrucksvoll!
    Die Höhe wird auch gut deutlich durch die Männer oben in den Segeln.
    LG Maria
  • Joachim Kretschmer 11. Januar 2006, 8:53

    . . . ja, man glaubt immer an weiße Segel, eigenartig, obwohl man bei den Kuttern immer dunkle Stoffe verwendet . . . Das ist wieder ein prächtiges Schiff und Deine Bearbeitung ist sehr zweckdienlich und ohne Mängel . . . sehr schön .. . Viele Grüße, Joachim.
  • Manfred Bartels 11. Januar 2006, 8:30

    Die Segel der Amerigo Vespucci sind braun.
    Sie waren im Hafen ein paar Tage eingerollt. Nun werden sie gerade gesetzt.
    Teilweise sind sie naß, aber teilweise auch noch trocken.
    Deswegen sehen sie etwas eigenartig aus.
    Es können eben nicht immer weiße Segel sein.
    Gruß Manfred
  • Lene Busch 11. Januar 2006, 7:54

    die kleineren roten Segel geben dem Foto Spannung, tolle Segelschiffe...
    Lene
  • Conny Wermke 11. Januar 2006, 7:46

    Hmm..die Segel sehen ziemlich mitgenommen aus...gar nicht mehr prunkvoll..wobei ich glaube, die sind so..
    Wieder eine interessante Dokumentation.

    LG Conny
  • Trine Gutjahr 11. Januar 2006, 7:00

    Grossartiges Schiff, grossartiges Foto, grossartige Infos dazu!!!
    Es ist immer wieder schön, Deine Fotos zu betrachten!
    LG Peter
  • R + G Team Dülmen 11. Januar 2006, 6:27

    mit der geschichtlichen erzählung...
    von dir sehr unterhaltsam gestaltet...
    gewinnt diese aufnahme noch mehr an größe..
    oder anders ausgedrückt...
    es macht spaß...
    deine bilder zu betrachten....
    geschichtlich wieder etwas aufgefrischt zu werden..
    in sehr unterhaltsamer form...
    und einige deteils....
    mit den sowjets zum beispiel....
    waren mir nicht bekannt.....
    lg...günter
  • Jörg Ossenbühl 11. Januar 2006, 4:40

    sind die Segel naß ?

    vg jörg