Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dirk Hondelmann


World Mitglied, Duisburg

Ameisenstraße

Der Aufstieg auf den Uluru/Ayers Rock mit dem Geländer im oberen Anteil. An diesem Tag war der Aufstieg wegen Temperaturen bis 40°C gesperrt.

Ameisen nennen die Aboriginals die Touristen, die meinen, unbedingt diesen heiligen Berg besteigen zu müssen. Ihnen wäre es sicher lieber, es sähe hier immer so aus. Da sie sich für das Land und alles, was dort passiert verantwortlich fühlen, nehmen sie sich die regelmäßig auftretenden Todesfälle bei der Besteigung sehr zu Herzen.

In einem Reiseführer stand: "Würden Sie in Rom auch einmal quer über den Altar des Petersdoms laufen? Wenn Sie diese Frage mit ja beantworten, dann besteigen sie auch den Uluru." ;-)

Uluru - Annäherung
Uluru - Annäherung
Dirk Hondelmann
Uluru - nah
Uluru - nah
Dirk Hondelmann

Kommentare 5

  • Torsten Mann. 5. Januar 2006, 22:54

    klasse Detailaufnahme von einem Wahrzeichen und einem Heiligtum ... interessante Hintergrundinfo, aber vielleicht sind es alles Haiden die dort raufsteigen ;-))
    Gruß Torsten
  • Rainer Schuette 4. Januar 2006, 11:32

    Im Gegensatz zum Uluru würde ich schon über den Altar im Petersdom klettern, weil der sowieso im krassen Widerspruch zum wirklichen Christlichen Glauben steht (ich erinnere nur an: Nadelöhr, Personenkult usw).
  • Pascal Lachenmeier 4. Januar 2006, 7:55

    Bin schockiert, hätte wirklich nicht geglaubt, dass man da hochsteigen darf. Manchmal wäre mir lieber die Touristen wären auch so naiv wie ich...
    Tolle Aufnahme und klasse Information. Gruss Pascal
  • Patricia. F. 4. Januar 2006, 4:34

    Kommt sehr sehr gut in dem Format.
  • Reinhold Grabher 4. Januar 2006, 0:22

    Hallo Dirk
    Ich finde sehr toll was Du da schreibst.
    Das mit dem Altar des Petersdoms.
    Ich sehe das auch so!
    LG Reinhold