Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Goebel-Berggold


World Mitglied, Flonheim

Ameise mit versteckter Beute

Jeder, der schon mal versucht hat Ameisen zu fotografieren weiß, wie schwer das ist. Sie sitzen ja nie still. Rennen wie wild hin und her. Da ist esoft auch Zufall eine mal scharf auf die Platte zu bekommen. Ich hoffe, das Bild gefällt Euch.

Kameramodell Canon EOS 20D
Tv (Verschlusszeit) 1/200
Av (Blendenzahl) 11.0
Belichtungskorrektur -1/3
Filmempfindlichkeit (ISO) 200
Objektiv 180.0 mm
Brennweite 180.0 mm
Bildqualität RAW

Makrofotografie
Makrofotografie
Dieter Goebel-Berggold

Kommentare 34

  • Klaus Peschke 29. Mai 2007, 19:03

    Leider wusste ich nichts davon - Du hättest (wenn es ginge) viele Stimmen von mir bekommen. Dein überragendes Makro ist für mich der Beweis, dass viele Votingstimmen nicht ernst zu nehmen sind!
    Ich gratuliere Dir zu diesem einmaligen Bild!

    lgKlaus
  • Conny Wermke 22. Mai 2007, 20:22

    Eine Ameise so zu fotografieren ist eine Leistung für sich..und die Aufnahme ist für mich in allen Belangen gelungen.
  • Rainer Schmitt 22. Mai 2007, 19:39

    @dieter: ich denke nicht, dass es sich hier um ein problem meines monitors handelt. ich sehe es nach wie vor so, dass hier der letzte tick schärfe fehlt. vielleicht liegt es ja auch an der belichtungszeit ... vielleicht kannst du noch etwas zu den technische daten schreiben - für deine bemühungen danke ich dir schon mal an dieser stelle. vielleicht handelt es sich ja eben auch um einen gewissen grad an bewegung der ameise - oder bei der bohnensacklösung.
    du hattest erwähnt, dass diese ameisen fast durchsichtig sind. auch die "roten", die ich überwiegend fotografiert habe, sind je nach lichteinfall (fast) durchsichtig oder vielleicht besser gesagt transparent. kann man vielleicht bei diesem foto erahnen

    auch ein netter rücken ... - woman@work #5
    auch ein netter rücken ... - woman@work #5
    Rainer Schmitt
    ich vermisse bei dem foto einfach mehr detailschärfe, etwa bei den haaren auf den beinen oder am körper. ich meine damit nicht, dass mit nachschärfen schärfe ins spiel gebracht werden soll - was naheliegenderweise zu einer überschärfung führen kann.
    um was für eine ameise handelt es sich denn. ich hatte auf rote waldameise getippt, bin mir aber nicht sicher.

    gruß
    rainer
  • Dieter Goebel-Berggold 22. Mai 2007, 10:09

    Rainer,
    das muss wohl an Deinem Monitor liegen. Die Ameise ist knackscharf, schärfer geht es nicht, dann ist sie überschärft.
    Gruß Dieter
  • Rainer Schmitt 22. Mai 2007, 1:20

    der letzte tick schärfe fehlt mir bei diesem foto auf der gut vor dem hintergrund freigestellten ameise. das licht und die in das grün eingebetteten ameise passen. wenn die ameise wirklich richtig scharf wäre, dann wäre es ein echt tolles foto. mit welche belichtungszeit und blende hast du die aufnahme fotografiert?

    beim abladen erwischt ... - woman@work #4
    beim abladen erwischt ... - woman@work #4
    Rainer Schmitt
    gruß
    rainer
  • Foto-Setterich 22. Mai 2007, 0:37

    Das erste was ich zu diesem Bild gesagt habe ist „STARK“

    Das hast du super eingefangen. Man kann sogar die ansetzte der Blattläuse sehen. Einfach Brillant.

    Werde gleich mal Voten

    Bis dann Peter
  • Marianne Schön 22. Mai 2007, 0:12

    Das Bild der Ameise mit den Läusen ist der absolute Wahn,
    ich bin hin und weg davon.
    Nette Grüße Marianne
  • Torsten Freitag 21. Mai 2007, 22:17

    Das ist wirklich eine großartige Aufnahme. Meisterklasse!.
    Gruß Torsten
  • Manfred Jochum 21. Mai 2007, 12:25

    Wahnsinns-Makro! Ich eile jetzt zum Wahllokal!! ;-))))
    Manfred
  • Walter Traub 21. Mai 2007, 10:06

    statt makro fast ein mikro. unwahrscheinlich, wie du diese aufnahme hinbekommen hast und dann noch mit einer
    solchen brillanz. auch ein pro von mir.
    gruß
    walter
  • MJS. 21. Mai 2007, 1:00

    Superklasse! Mein PRO hast du. Drücke die Daumen für's Voting.
    Gruss Michael
  • Peter Bullinger 20. Mai 2007, 23:46

    Das ist ja absolut gelungen.

    Gruß,Peter.
  • Karin Hartwig 20. Mai 2007, 22:57

    Die Beschreibung des "Making of" ist ja höchst interessant. Hab mich oft gefragt wie man solche Aufnahmen ohne Stativ hinbekommen kann. (Mit Stativ erst recht nicht, denn bei dem Tempo,. dass diese Vieche ran dne Tag legen....)
    Danke dass du uns deinen Trick verraten hast.
    Ein Bild der Extra-Klasse. Und ich drück auch beide Daumen!
    LG Karin
  • Chr. Müller 20. Mai 2007, 22:24

    und ob..., Ameisen liebe ich und ich hab bisher nur ganz wenige vernünftige auf den Chip gebracht. Klasse!
    Lieben Gruß
    Chris
  • Anna Maria Kremser 20. Mai 2007, 22:18

    Ausgezeichneter Bildschnitt, schöne Farben. Ich halte die Daumen.
    LG Anna Maria