Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
303 1

Anna Freud.e


Free Mitglied, spass an FREUD

AMBIVALENZ

- das nebeneinander von gegenteiligen gefühlen, gedanken und wünschen -

Kommentare 1

  • Rolf Pessel 24. September 2005, 15:53

    Die Ambivalenz ist dem Gesicht und der Haltung anzusehen.
    Aber auch ohne dieser Aussage finde ich es ein gelungenes Bild, da es den Menschen natürlich und ungekünstelt in einem Augenblick seines Lebens zeigt. Durch den gefrorenen Moment können wir einhalten, schauen und auf uns wirken lassen, was sonst an uns vorrüber geht.
    Klischée oder Platitüde, vielleicht, aber das kam mir gerade so hoch, nicht nur bei diesem Bild von Dir.
    LG Rolf

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 303
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz