Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

UT-Esch


World Mitglied, Eschborn

Amanita citrina - Gelblicher Knollenblätterpilz

Lasdorf bei Jena

Kommentare 4

  • Frank Moser 5. Februar 2003, 20:37

    Die positiven Anmerkungen meiner "Voranmerker" möchte ich unterstützen, habe aber auch einen leichten Hinweis (ich hätte es vermutlich so gemacht):
    Der Raum um den Pilz ist recht groß, aber vergleichsweise leer an Informationen (Nadelwald). Ein engerer Bildausschnitt hätte den Pilz größer, das Umfeld aber nicht weniger deutlich oder weniger informativ dargestellt (den Nadelwaldboden kann man mit Sicherheit immer noch erkennen). Der Hinweis auf eine eine dezentralere Position des Pilzes ist ebenfalls richtig!
    Gruß Frank.
  • Martin Pelzl 5. Februar 2003, 19:42

    Hi Uli, diesen Pilz finde ich toll. Habe mir gerade vorgestellt, wie oft ich damals Pilze sammeln war, als ich noch in Mecklenburg gelebt habe. Für diesen schönen Gedanken danke ich Dir. Das Bild ist echt superschön, aber es wäre wirklich spannender den Pilz etwas dezentralisiert zu plazieren. Die Unschärfe des Hintergrunds erzeugt genau die richtige Raumwirkung. Glückwunsch. Ein gefundenes Fressen für jedes Reh. MfG Martin
  • Erhard Prillwitz 3. Februar 2003, 11:50

    Gutes Foto
    aber was mich stutzig macht sind die reste auf dem hut, die fetzen und das muster.
    es kann aber auch sein das ich diesen knolli hier oben noch nicht gesehen habe

    prilli48
  • Rainer Harf 2. Februar 2003, 22:58

    Schöne Belichtung dieses Pilzes. Bei mir sind die Exemplare meistens überbelichtet gewesen und der gelbliche Hauch der Huthaut nicht mehr zu erkennen gewesen. Vielleicht könnte man den Fruchtkörper etwas aus dem Zentrum des Bildes schieben, aber das ist ja immer Geschmackssache..

    Gruss aus HH

    Rainer